Project Description

Sandberg Elektra DC Black

Sandberg ist vor allem Bassisten ein Begriff. Die in Braunschweig hergestellten Bässe sind nicht umsonst bei der Tiefton-Fraktion sehr beliebt. Hochwertige Komponenten, beste Hölzer und eine Verarbeitung auf höchstem Niveau zeichnen diese Instrumente aus. Hinzu kommt ein auf Wunsch sehr authentisches Aging. Aber auch wenn sich Sandberg hauptsächlich als Basshersteller versteht, waren in den letzten Jahren immer mal wieder auch Gitarren im Programm.

Mit der Electra-Baureihe bietet Sandberg richtig viel Musikinstrument zu einem fast unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Die Instrumente werden dabei in Deutschland endmontiert, zum Einsatz kommen präzise in Korea vorgefertigte Tonhölzer und Komponenten.

Mit Bezug zu einer 60s Tele verfügt die Sandberg über einen Erle-Body mit Ahornhals und Palisandergriffbrett. Die Anbauteile muten hochwertig an, die Gitarre macht richtig Freude durch ihr hervorragendes Handling bei gerade 3,3kg und den typischen Tele-Twang.

Die von Sandberg entwickelten Pickups sind wirklich sehr gut, und liefern authentische Tele-Sounds. Die Bespielbarkeit ist, wie von Sandberg bekannt, sehr gut. Eine Plek-optimierte Saitenlage und der nicht zu dicke Hals machen es einem aber auch leicht, sich auf der Gitarre wohl zu fühlen.

Die Sandberg wurde insgesamt nur wenig gespielt, trotz den empfindlichen Finishes halten sich Gebrauchsspuren in Grenzen. Die Bünde befinden sich dementsprechend in neuwertigem Zustand und zeigen keinerlei Spielspuren. Im Lieferumfang ist das originale Gigbag enthalten.

 

  • Serial: 33842, Assembled in Germany
  • Black Finish
  • Alder Body
  • 4 Bolted Maple Neck
  • Indian Rosewood Fingerboard
  • Scale Length: 25,5″
  • Nut Width: 42.5mm
  • 22 Medium Frets
  • Dot Inlays
  • 2 V60s Sandberg Vintage Power-Singlecoils
  • Tele Style Bridge
  • Weight: 3,38kg
  • Kluson Locking Tuners
  • Sandberg Gigbag

Die Sandberg zeigte im Scan keine Probleme. Nach der Justage des Trussrods haben wir lediglich  die Einstellung der Brücke und Korrekturen am Sattel vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10.3″ bis 11.7″ ab, die Bespielbarkeit dieser interessanten Tele-Interpretation ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal deutlich verbessert.

Preis: 999EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage