Project Description

Patrick James Eggle Macon Singlecut

Patrick James Eggle begann um 1991 zunächst in Coventry, später in Birmingham, Gitarren mit dem Anspruch herzustellen, den doch deutlich bekannteren Marken aus Asien und den USA, allen voran PRS, Konkurrenz zu machen. Mit hochwertigen Materialien, einer sauberen Verarbeitung und frischen Designs entstanden in den Folgejahren großartige Modelle wie die Berlin, die New York oder die Los Angeles. Zur prominente Kundschaft der frühen Jahre gehörten  Stars wie Toni Iommi, Albert Lee oder Rory Gallagher.

Patrick Eggle verließ seine Firma jedoch bereits 1994 und widmete sich anderen Projekten, vor allem dem Bau von Akustikgitarren. Seine Firma musste in Folge einige Besitzerwechsel hinnehmen und konnte leider nie wirklich an den Erfolg der 1990er anknüpfen.

Alles auf Anfang, oder was? Denn seit einigen Jahren sorgt das Team um Eggle im britischen Owestry wirklich für Furore bei den Anhängern hochwertigster Gitarren im Luxussegment und in genau diese Kerbe schlagen die beiden Singlecuts, “Macon” genannt, die wir als Neuzugang im Shop begrüßen und heftig feiern dürfen. Den diese Gitarren gehören ohne Übertreibung zum mit Abstand Besten, was wir finde letzten Zeit vor die Linse, auf die Plek-Station und in die Finger nehmen durften.

Überragende Verarbeitung, zauberhafte Nitrofinishes, Anbauteile in Premiumqualität, perfekte Ergonomie im praktischen Gebrauch und natürlich beste Hölzer sorgen für ein Gesamtpaket, das seines Gleichen suchen wird. Durch die intelligent im Korpus platzierten Sound-Chambers verfügen die Macons nicht nur über ein sehr angenehmes Gewicht, der Ton ist auch lebendig, luftig-holzig und von großer Dynamik und schnelle Ansprache. Die hier vorgestellte Gitarre verfügt über zwei splitbare Humbucker und ist natürlich eine reinrassige Rock- und Bluesgitarre, der Zustand ist vorzüglich mit nur ganz geringen Gebrauchsspuren.

Die Auslieferung dieser Traumgitarre erfolgt im originalen Case mit Herstellerzertifikat.

 

  • Serial: 14921, Made In UK
  • Amber Nitro Finish
  • Mahogany Body
  • Figured Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Fat C Neck Profile
  • Bone Nut
  • Ebony Fretboard
  • Scale Length: 24,625″
  • Trapezoid Frame Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43mm
  • 22 Medium Tall Jescar Frets
  • Mojo Humbucking Pickups
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • ABM 2500 Tune-o-Matic Bridge
  • Reissue Lightweight Aluminum Stoptail
  • Gotoh Vintage Style Tuners
  • Weight: 3,57kg
  • Original Case

Die Macon zeigte im Scan eine erstklassige Verarbeitung, aber auch leichte Spielspuren an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde daher dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,2mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.3″ bis 11.4″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Leider bereits verkauft!

 

no images were found