Project Description

Mayones Regius 6 Custom Shop

In absolut großartigem Zustand kommt diese ‘Regius 6’ aus dem Mayones Custom Shop zu uns. Die Danziger Edelschmiede ist schon lange kein Geheimtipp mehr, baut sie doch seit vielen Jahren auf europäischem Spitzenniveau geschmackvoll komponierte Musikinstrumente. Während die Core-Fertigung schon ein erstaunliches Qualitätsniveau liefert, gibt es im Custom Shop scheinbar kaum eine Grenze im Grad der Individualisierung und bei der Holzauswahl.

Als Einzelstück auf Kundenwunsch gefertigt, verfügt die ‘Regius’ über eine wunderschöne Decke aus Flamed Maple. Die äußerst effektvolle Lackierung setzt die Maserung des Holzes  perfekt in Szene, das ist schon echt pornös…

Bei der Regius ist die gesamte Konstruktion auf Ton und Sustain ausgelegt, der 11-teilige Hals geht vollständig durch den Korpus und ist mit Seitenteilen aus Mahagoni versehen. Die Saitenführung durch den Korpus verstärkt den tonalen Effekt noch einmal. Im Ebenholzgriffbrett finden wir neben 24 Jumbobünden auch römische Zahlen als Custom Inlays, sehr apart.

Klanglich ist die Gitarre mit zwei Bare Knuckle Humbuckern schon in Richtung Rock, Blues oder Progressive getrimmt, hier sehen wir den Schwerpunkt.

Mit unseren Setup-Maßnahmen haben wir noch ein paar Prozentpünktchen in der Spielbarkeit herauskitzeln können. Der Zustand der superschönen Gitarre ist klasse, Gebrauchsspuren sind wirklich kaum zu entdecken, hier und da ein paar Kratzerchen, das war es.

Die Auslieferung der großartigen Mayones erfolgt im typischen Hiscox Case. Im Lieferumfang enthalten sind diverse Herstellerpapiere und -zertifikate enthalten.

  • Serial: B115288CS/ 00331101, Made In Poland
  • Dirty Red Burst Finish
  • 11-Ply Maple Mahogany Amazakoe Wenge Neck Thru Body With Mahogany Sides
  • Ebony  Fretboard, 16″ Radius
  • ‘C’-Neckprofile
  • 25,4″ Scale
  • Roman Numbers Inlays
  • Nut Width 43.3mm
  • 24 Jumbo Frets
  • 2 Bare Knuckle Zebracoil Humbuckers
  • Hipshot String Thru Body Bridge With 6 Saddles
  • 3-Way Blade Switch
  • 2x Volume Controls
  • Sperzel USA Locking Tuners
  • Weight: 3,5kg
  • Original Hiscox Case

Die Mayones zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 12.9″ bis 14.8″ ab, die Bespielbarkeit dieses Spitzen-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal auf hohem Niveau verbessert.