Project Description

2020 Fender Custom Shop ’55 Stratocaster Relic Masterbuilt Ron Thorn

Eine weitere Spitzengitarre von “Principal Master Builder” dürfen wir im Shop präsentieren.  Nun, Ron Thorn ist im Grunde kein Unbekannter, hat er als hochqualifizierter Luthier unter eigenem Namen doch Hunderte von Gitarren gebaut. Zudem verbindet ihn als ausgewiesenem Inlay-Spezialist eine langjährige Zusammenarbeit mit dem Fender Custom Shop. So weit, so gut. Diese ‘55 Stratocaster Relic hat uns ehrlich gesagt wie die erst kürzlich verkaufte Double Esquire und die ’62er und ’64er  Strats voll und ganz überzeugt.

Wir haben schon viele Masterbuilt-Gitarren zu uns kommen und gehen sehen, aber diese ‘Ron Thorn’ ist tatsächlich noch einmal in einer anderen Liga unterwegs, kaum zu glauben. Das Finish, die handwerkliche Ausführung, die ganze Anmutung sind atemberaubend. Mit 3,25kg ist die Gitarre zudem angenehm angenehm leicht und resonant. Natürlich finden wir bei dieser 55er Replik einen Esche-Body vor und einen sehr kräftigen 10/56V-Neck. Die von Josefina Campos gewickelten ’Tomatillo’ Strat Singlecoils erzeugen einen dynamischen Vintage-Sound, durch den Ahornhals eben mit einem knackigen Mittenspektrum ohne dabei zu harsch zu klingen.

Die Spielbarkeit der Gitarre ist mit unserem frischen Plek-Setup und dem zeitgemäßen 9,5″ Radius einfach fantastisch.

Die Auslieferung der neuwertigen Ron Thorn erfolgt im originalen Case mit Zertifikat, Tremolohebel, Ashtray und diversen Papieren und Kofferbeigaben.

 
 
 

  • Serial: R105122, Made In USA, 2020
  • Shell Pink Finish, Relic
  • Ash Body
  • AA Flame Maple Neck
  • 10/56V’ Neckprofile
  • 9,5″ Fretboard Radius
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42mm
  • 21 Medium Jumbo Frets
  • 3 Fender Custom Shop Josefina Campos Handwound Tomatillo Singlecoils
  • Fender Vintage Style Tremolo
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Kluson Style Tuners
  • Weight: 3,25kg
  • Original Fender Black Tolex Case

Die Fender zeigte im Scan eine wirklich gute Verarbeitung. Nach der Justage des Trussrods haben wir diesmal nur die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.6″ bis 10″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun absolute Spitze.

sold but not forgotten

no images were found