Project Description

2019 Gibson Les Paul Traditional Trans Cherry Red

Bei der immer wieder neu konfigurierten Gibson Les Paul ‘Traditional’ dienten wohl die Paulas der 80er und 90er Jahre als Vorbild, eine Zeit, die nach schwierigen Jahren wieder viele gute Instrumente hervorgebracht hat.

Ein näherer Blick auf die Ausstattungsliste lohnt sich bei diesen Modellen aber immer. Schließlich bringt Gibson jedes Jahr eine neue Version auf den Markt, die sich in Details von den Vorgängerjahren unterscheidet. Kommt da überhaupt noch jemand mit? Und nicht alle Neuentwicklungen und Modifikation haben sich in der Praxis als Gewinn bewährt.

Eine Spitzenpaula weit über dem Durchschnitt ist die Traditional des Jahrganges 2019 in Trans Cherry Red. Ausgestattet mit Burstbucker-Pickups und Orange Drop Capacitors, ABR-Brücke und einem toll gemaserten AA-Flametop ist das Instrument nicht nur optisch eine Augenweide, auch die Qualität der Verarbeitung ist beeindruckend, mit gut 3,9kg ist die Gibson zudem angenehm leicht.

Der Mahagonihals weist ein sehr angenehm spielbares ‘Late 50s Rounded’ Profil auf. Die Verarbeitung der 22 Bünde ist ebenso vorbildlich wie die Spielbarkeit mit unserem frischen Setup.

Der Zustand dieser Gibson Les Paul Traditional Plus ist insgesamt sehr gut mit nur minmalen Gebrauchsspuren, hier und das finden sich kleine Kratzerchen und Macken, aber nichts Gravierendes.  Wir liefern die Gibson im originalen Gibson-Koffer aus.

 

  • Serial: 190020307, Made In USA, 2019
  • Trans Cherry Red Finish
  • Mahogany Body
  • AA Flamed Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Indian Rosewood Fretboard
  • ’Late 50s Rounded’-Neckprofile
  • 24,75″ Scale
  • Trapezoid Inlays
  • Nut Width 43mm
  • 22 Medium Frets
  • Gibson Burstbucker 1+2 Humbuckers
  • Gibson ABR-1 Adjustable Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Kluson Style Tuners
  • Weight: 3,92kg
  • Original Gibson Case

Die Gibson zeigte im Scan eine sehr gute Verarbeitung ohne Korrekturbedarf an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir noch die Einstellung der Brücke und kleinere Korrekturen am Sattel vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.6″ bis 12.3″ ab, die Bespielbarkeit dieses Klassikers ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun hervorragend.

Preis: 1899EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage