Project Description

2019 Gibson Custom Shop Lee Roy Parnell ’59 Les Paul Standard Signature Abilene Sunset Burst

Der 1956 in Texas in den USA geborene Lee Roy Parnell ist einer von insgesamt recht wenigen Künstlern, denen der Gibson Custom Shop ein eigenes Signature-Modell auf den Leib schneiderte. Beeinflusst durch den Country Rock der Allmann Brothers, feierte Lee Roy als Vertreter einer rockigen, modernen Country-Richtung seit den späten 80ern zahlreiche Erfolge und Top-Hits. Besonders sein ausdrucksstarkes Slide-Spiel entwickelte sich zu einem echten Markenzeichen.

Neben der schon länger erhältlichen 1957er Goldtop Signature-Gitarre ist Gibson Custom nun ein ganz großer Wurf mit dieser ’59 Les Paul Standard gelungen. Eine selten schöne, handselektierte Ahorndecke in ‘Abilene-Sunset Fade’, Hide Glue-Verleimung und ein spezielles, eher kräftiges Halsprofil zeichnen die Lee Roy Parnell aus.

Klanglich ist das Instrument wie die Sognature-Goldtop eher in der Vintage-Ecke zu Hause. Als Pickups kommen die bewährten 57 Classic Humbucker am Hals und ein 57 Classic Plus am Steg zum Einsatz, allerdings beide mit verringerter Wickungszahl. Dazu kommen Paper-In-Oil-Kondensatoren und Vintage Taper-Potis.

Das Handling der Gitarre ist mit einem gewohnt kräftigen 57er Hals und einem fantastischen Gewicht von gerade 3,78kg vorzüglich.

Der Zustand des Instruments ist insgesamt fast neuwertig mit nur minimalen Gebrauchsspuren. Es handelt sich bei der Gitarre um ein frühes Modell aus der Kleinserie, welches die laufende Nummer 006 trägt. Die Schönheit ist aber unserer Meinung nach längst nicht nur für Fans interessant, es ist einfach eine richtig gute Paula, die verdammt gut klingt und mit unserem frischen Plek-Setup nun erstklassig spielbar ist.

Die Auslieferung der 2019 im Gibson Custom Shop gebauten LRP erfolgt im originalen Gibson Brown Lifton Case mit Zertifikat und dem gesamten Case Candy.

  • Serial: LRP9 006, Made In USA, 2019
  • Abilene Sunset Burst Nitro Finish
  • Aniline Dye Filler
  • Hand Selected Mahogany Body
  • Figured Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Lee Roy Parnell Custom ´59 Neck Profile
  • Nylon Nut
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Trapezoid Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43,3mm
  • 22 Medium Frets
  • Gibson Underwound ’57 Classic/’57 Classic Plus Pickups
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • ABR-1 Tune-o-Matic Bridge
  • Reissue Lightweight Aluminum
  • Kluson Style Tuners
  • Weight: 3,78kg
  • Historic Gibson Les Paul Brown Case

Die LRP zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 12.1″ bis 12.5″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Leider bereits verkauft!

no images were found