Project Description

2019 Fender Players Series Stratocaster Pao Ferro HSS

Die sich bei Aufruf unserer Angebotes sofort aufdrängende Frage möchten wir zuvorderst beantworten. Wieso bieten wir diese Gitarre über dem aktuellen Neupreis an? Ganz einfach, die Gitarre verfügt über ein praktisches Hardshell Case, über einen hochwertigen Seymour Duncan Humbucker im neu angeschafften Pickguard inkl. Splitfunktion und ist mit unserem frischen Plek-Setup einschließlich präziser Abrichtung der Bünde fantastisch spielbar.

Die Basis dieses attraktiven Einsteiger-Instruments ist eine Fender Stratocaster aus der mexikanischen Fertigung aus der 2019er Players Series. Diese Gitarre hat einen in ‘Sonic Red’ lackierten Body aus Erle und einen Ahornhals mit Pao Ferro-Griffbrett. Der Korpus hat ab Werk bereits Pickup-Fräsungen, die eine flexible Bestückung mit SSS, HSS oder HSH ohne Nacharbeiten möglich macht. Daher hat der Einbau des SH-4 Humbuckers auch keinen Eingriff in die Substanz des Body’s erfordert.

Der Gesamtzustand des Instrumentes ist neuwertig, oder besser gesagt besser als neu, daher können wir mit voller Überzeugung ein im wahrsten Wortsinne preiswertes Instrument anbieten, das dem neuen Eigentümer viel Freude machen wird.

Die Auslieferung der tollen Stratocaster erfolgt in einem zweckmäßigen Hardshell Case in Kroko-Imitat mit Tremolohebel und dem ursprünglichen Pickguard inkl. Bridge-Singlecoil.

  • Serial: MX19000690, Made In Mexico, 2019
  • Sonic Red Finish
  • Hand Selected Mahogany Body
  • Maple Neck
  • Modern C Neck Profile
  • Pao Ferro Fretboard
  • Dot Inlays
  • 9,5″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 41.8mm
  • 22 Medium Frets
  • 2 Fender Player Series 5 Singlecoil Pickups
  • 1 Seymour Duncan Bridge SH-4 Humbucker
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls (1 With Split Function)
  • Fender 2-Point Tremolo Bridge
  • Fender Standard Tuners
  • Weight: 3,55kg
  • Non Original Case

Die Strat zeigte im Scan deutliche Ansatzpunkte für Korrekturen in unterschiedlichen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.1″ bis 9.5″ ab, die Bespielbarkeit dieses interessanten Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun auf das Niveau sehr viel hochpreisiger Gitarren verbessert.

Leider bereits verkauft!

no images were found