Project Description

2019 Fender American Ultra Telecaster

Wie der Name schon erahnen lässt, handelt es sich bei der Telcaster Ultra aus 2019 um das absolute Flaggschiff der US-amerikanischen Factory-Produktion und gleichzeitig um die modernste Telecaster, die bei dem Kulthersteller zu bekommen ist, klar im Focus hat Fender den ambitionierten Musiker.

Das Modell wartet dabei mit einer ganzen Reihe von intelligenten Neuentwicklungen auf. Ein völlig neues “Modern D” Halsprofil mit 22 Bünden und Maplecap-Fretboard im Compound-Radius greift sich seidenweich und angenehm, mit unserem frischen Plek-Setup ist das Instrument nun fantastisch spielbar. Die speziellen ‘Noiseless’-PUs liefern authentische Tele-Sounds ohne störende Brummgeräusche. Besonders ergonomisch ist der Korpus und der Halsübergang gearbeitet, man fühlt sich sofort zu Hause auf dieser auch optisch voll überzeugenden Gitarre. Das schwarze Korpusbinding und das Pickguard liefern einen schönen Kontrast zu dem ganz klassischen Butterscotch Blonde.

Der Zustand der in 2019 in den USA gefertigten Telecaster ist von “neuwertig” nicht entfernt. Es gibt kaum Gesprauchsspuren. 

Die Auslieferung dieser außerordentlich gelungenen Telecaster erfolgt im originalen Fender Molded Case mit Herstellerpapieren und Hangtags.

  • Serial: US19067386, Made In USA, 2019
  • Butterscotch Blonde Nitro Finish
  • Ash Body
  • 1-Piece Maple Neck
  • Modern D Neck Profile
  • Bone Nut
  • Dot Inlays
  • 10″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43.5mm
  • 22 Medium Frets
  • Fender Ultra Noiseless Vintage Pickups
  • 3-Way Blade Switch
  • S1-Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • Fender 6 Saddle American Tele Bridge
  • Deluxe Locking Tuners
  • Weight: 3,57kg
  • Fender Molded Case

Die Tele zeigte im Scan keine Probleme. Nach der Justage des Trussrods haben wir lediglich die Einstellung der Brücke vornehmen müssen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9″ bis 12″ ab, die Bespielbarkeit dieses hochwertigen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Leider bereits verkauft!

no images were found