Project Description

2019 Fender American Performer Stratocaster Satin Surf Green

Die American Performer-Serie löste jüngst die American Special als Einsteigermodell in die amerikanische Fender-Welt ab. Neu sind dabei z.B. der Griffbrettradius und das Halsprofil, aber auch die Elektronik-Sektion und die Hardware wurden überarbeitet, hier gilt also keinesfalls das Motte “alter Wein in neuen Schläuchen”.

Die Strat mutet sehr modern an mit einem 9,5″ Griffbrettradius und dem angenehm spielbaren C-Halsprofil. Gut gefällt uns auch das satinierte Finish in ‘Surf Green’, das ist einmal etwas anderes als das Sunburst-Allerlei. Klanglich überzeugt die Strat mit den neuartigen ‘Yosemite’-Pickups und einem kräftigen Humbucker sowie dem schon bekannten Greasebucket-Tonecircuit, der die Höhen beschneidet, ohne Bässe hinzuzufügen. Crispe und funkige Mapleneck-Stratsounds sind die Stärke diese gut verarbeiteten Stratocaster.

Die Spielbarkeit des Instruments ist mit unserem frischen Plek-Setup auf dem Niveau sehr viel teuerer Instrumente. Der Zustand der 2019 gebauten Gitarre ist ganz hervorragend mit minimalen Gebrauchsspuren.

Die Auslieferung der Strat Performer erfolgt in einem SKB-Hardschalen Case mit Herstellerpapieren von Fender.

  • Serial: US19071465, Made In USA, 2019
  • Satin Seafoam Green Finish
  • Alder Body
  • 1-Piece Maple Neck
  • Modern C Neck Profile
  • Synthetic Bone Nut
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Scale Length: 25,5″
  • Dot Inlays
  • 9,5″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43mm
  • 22 Jumbo Frets
  • 2 Fender Yosemite Singlecoils With Greasebucket Tone Circuit
  • 1 Fender DoubleTap Humbucker At Bridge Position
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls (1 With Push/Pull-Function)
  • Fender Vintage Style Tremolo Bridge With 6 Saddles
  • Fender Classic Gear Tuners
  • Weight: 3,44kg
  • Fender Softbag

Die Fender zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.4″ bis 9.6″ ab, die Bespielbarkeit des Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun deutlich verbessert.

Leider bereits verkauft!

no images were found