Project Description

2018 Fender Limited Edition Jaguar Stratocaster

Direkt aus dem ‘Parallel Universum’ kommt diese limitierte und stark gesuchte Hybrid-Gitarre aus Stratocaster und Jaguar zu uns. Megaschönes Candy Apple Red und eine originelle Mixtur aus Jaguar und Strat machen die Gitarre zu einem begehrten Sammlerstück, ein hervorragendes Instrument ist die “Jagster” aber allemal.

Das Instrument verfügt über einen Erlekorpus und einen Ahornhals mit einem Palisandergriffbrett, das 21  verarbeitet Bünde im ‘Medium Tall’-Format bereithält.

Wie bei einer Strat hat es drei Tonabnehmer, konkret 65er Pure Vintage Jaguar-Singlecoils, die über einen 5-fach-Schalter konventionell angewählt werden. Neben einem Mastervolume steht ein Tonregler für Hals- und Mittelpickup zur Verfügung. Das obere Bedienfeld ist aber anders als bei einer Jaguar nicht als Rhythm Circuit ausgelegt, vielmehr können diese “S1″Switches in der Schalterstellung 3 des Pickupselectors verwendet werden, um nur die äußeren der drei Singelcoils oder eben alle drei Pickups anzuschalten. Das “Thumb-Wheel” regelt den Ton des Bridge-Pickups. 

Die Mensur ist mit 25,5″ Strat-like, die Brücke mit Tremolo dagegen ganz Jaguar.

Wer eine Strat mit außergewöhnlicher Flexibilität und einer extrem coolen Optik sucht, sollte hier mal unbedingt näher schauen.

Der Zustand der 2018 in den USA gebauten Fender ist insgesamt neuwertig mit nur unbedeutenden Gebrauchsspuren. Wir liefern die Jaguar Stratocaster im originalen Molded Case von Fender aus.

  • Serial: US18011049, Made In USA, 2018
  • Candy Apple Red Finish
  • Alder Body
  • Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard, 9,5″ Radius
  • ‘Modern Deep C’-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 43.2mm
  • 22 Medium Tall Frets
  • 3 Fender 65 Pure Vintage Jaguar Singlecoils
  • JM/Jaguar Bridge With Floating Tremolo
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • Tone Wheel For Bridge Pickup
  • 2 S1 Mini Sliders
  • Locking Tuners
  • Weight: 3,98kg
  • Original Fender Molded Case

Die Fender zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 11-49

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.5″ bis 9.4″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Preis: 1899EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage