Project Description

2017 Gibson Custom Shop Memphis ES-335 Figured Aquamarine

Seit ihrer Einführung 1958 ist die Gibson ES-335 mit ihrem charakteristischen, warmen Sound eine ganz feste Größe in der Welt der E-Gitarren. Diese ES-335 ‘Figured’ ist eine sehr gelungene Replik dieser legendären Gitarre, und diesmal in einer ganz erfrischenden Farbe!

Aus dem Modelljahr 2018 stammt diese 2017 im Custom-Shop Memphis gebaute ES, die in ‘Aquamarine’ und mit schöner Flammung lebendig modern daher kommt. Sie bringt klanglich und im Handling alles mit, was eine 335 zu einer 335 macht. Im Plek-Scan zeigte das Instrument noch Ansatzpunkte für eine Verbesserung, die wir unbedingt aufgreifen wollten. Die Bespielbarkeit ist nun auf allerhöchstem Niveau. Mit dem recht schlanken, eher in Richtung ’60s tendierenden Neck-Shape sollten sich auch Spieler mit kleineren Händen sofort wohl fühlen. Die Pickup-Ausstattung mit den hochwertigen Gibson MHS Humbucker lässt neben klassischen Jazz- und Blues-Sounds auch ehrlichen und grundsoliden Rock zu.

Das Instrument aus dem Modelljahr 2018 befindet sich insgesamt in einem sehr guten Zustand, es gibt nur minimale Gebrauchspuren am Korpus. Griffbrett und Bünde sind nach dem Abrichten nun natürlich in Bestzustand. Im Lieferumfang ist neben dem Gibson-Zertifikat etwas Case Candy sowie das originale Gibson-Case enthalten.

  • Serial: 11877717, Made in USA, 2017 Gibson Memphis Custom Shop
  • Aquamarine Finish
  • Figured Maple Top
  • Laminated Maple Body With Centerblock
  • Mahogany Neck
  • Rosewood Fretboard
  • Rather ’60s Neckprofile
  • 24,75″ Scale
  • Dot Inlays
  • Chrome Hardware
  • Nut Width 43.3mm
  • 22 Medium Jumbo Frets
  • 2 Gibson MHS Humbuckers
  • Gibson ABR-1 Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Grover Kidney Tuner
  • Weight: 3,53kg
  • Original Gibson Case

Die ES-335 zeigte im Scan eine hohe Fertigungsqualität mit nur kleinen Ansätzen für Verbesserungen. Für ein Maximum an Spiel- und Tonkultur haben wür die Bünde nach Einstellung des Trussrods dezent abgerichtet und die Brücke eingestellt, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.1″ bis 13″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun hervorragend.

Leider bereits verkauft!