Project Description

2016 Tonfuchs Lovecaster

Tonfuchs Uwe Schoelch lernte bei Schack, arbeitete längere Zeit bei Nik Huber und ist mittlerweile kein Geheimtipp mehr. Mit seinen extrem hochwertigen Instrumenten ist er eine feste Größe im deutschen Gitarrenbau und liefert mit der Lovecaster eine echte Liebeserklärung an die erste Solidbody E-Gitarre von Fender. Ganz getreu dem Custom Shop-Gedanken gibt es die auf Bestellung die Lovecaster in zahllosen Ausstattungsvarianten.

Außer der unverwechselbaren Korpusform gibt es daher bei unserer Gitarre  nicht mehr so viele Gemeinsamkeiten mit dem historischen Vorbild und so präsentiert sich die Lovecaster als absolut eigenständiges und dennoch wunderschönes Instrument aus erlesenen Hölzern. Wir finden hier einen einteiligen Korpus aus Honduras Mahogani und einen massiven Hals und Griffbrett aus Zirikote, der sich mit seinem fetten Profil und in geölt/satinierter Oberfläche einfach fantastisch anfühlt. Das ist ganz großes Kino.

Auch klanglich geht die Lovecaster eigene Wege. Zwei Lollar Imperial Humbucker passen in diesem Falle einfach peferkt zur Gitarre. Rockig aber mit Stil. Feinste Anbauteile und eine hochwertige Verarbeitung sind in der Liga der Tonfuchs ein Muss, auch verdient sich die Lovecaster Bestnoten. 

Diese Gitarre wurde 2016 gebaut und befindet sich in nahezu neuwertigem Zustand. Gebrauchsspuren sind außer dem geschmackvollen leichten Aging nicht vorhanden und die Bünde zeigen sich nach unserer Plek-Abrichtung sowieso in perfektem Zustand. Entsprechend großartig ist die Bespielbarkeit.

Die Auslieferung der Tonfuchs erfolgt im originalen SSC Case mit Hersteller-Zertifikat und Einstellschlüsseln

  • Serial: 0416106, Made In Germany 2016
  • Nitro Finish, Aged
  • 1-Piece Honduran Mahogany Body
  • Ziricote Neck
  • Ziricote Fretboard
  • Large C Neck Profile
  • Bone Nut
  • No Inlays
  • 9,5″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43mm
  • 22 Narrow Frets
  • 2 Lollar Imperial Humbuckers
  • 3-Way Toggle Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • Tele Bridge With 3 Saddles
  • Gotoh Vintage Style Tuners
  • Weight: 3,56kg
  • SSC Case

Die Lovecaster zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und eine Einstellung der Saitenreiter an der Brücke vorgenommen, um ein so erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 8.5″ bis 8.7″ ab, die Bespielbarkeit dieses absoluten Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun erstklassig.

Sold but not forgotten

no images were found