Project Description

2016 Rebel Relic Carmelita Custom NL/Flag Series

“Love, Harmony and Rhythm” ist das Motto bei ‘Rebel Relic’ in Amsterdam und so gehören neben liebevoll designten Instrumenten auch Aged Parts und Vintage-Gitarren zum Leistungsangebot der Niederländer.

Keine Eigenkreation, sondern eine eigene Interpretation des Kultklassikers der Solidbodies, stellt unsere Carmelita Custom dar, deren Art Finish mit der Flagge Groningens selbstbewusst und gleichermaßen charmant herüberkommt. Ein leichter Korpus aus amerikanischer Rot-Erle und ein angenehm spielbarer Ahornahls mit Palisander-Griffbrett sind die Zutaten dieser spannenden Komposition. Das Griffbrett ist in einem 7,25″-Vintageradius gestaltet mit eher schmalen, aber hinreichend hohen und perfekt von uns abgerichteten Bünden. In Verbindung mit der Hartailbrücke und 6 Saitenreitern ist das Instrument hervorragend einstellbar und nun perfekt spielbar. 

Klanglich überzeugt die Carmelita übrigens enorm, zwei hauseigenen Ton-Aggregate erzeugen knurrigen Grunge, drängenden Rock oder gefühlvollen Blues, durch Splitfunktion im Mastervolume und 3-Weg-Toggle stehen 6 Schaltmöglcihkeiten bereit. Die Rebel Relic hat uns außerordentlich beeindruckt.

In 2016 in Amsterdam gebaut, befindet sich die bärenstarke Gitarre in Bestzustand mit nur ganz minimalen Gebrauchsspuren, die Bünde sind nach dem Abrichten durch uns ebenfalls in Bestform.

Die Auslieferung der Telly von Rebel Relic erfolgt im originalen Case mit Herstellerzertifikat und Hangtags.

  • Serial: 62030, Made In The Netherlands, 2016
  • Custom Art Flag Of Groningen Finish
  • American Red Alder Body
  • Maple Neck
  • C Neck Profile
  • Bone Nut
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Dot Inlays
  • 7,25″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 41.9mm
  • 21 Narrow Frets
  • Rebel Vintage RV-Tron Pickups
  • 3-Way Blade Switch
  • 1x Volume Control
  • Hardtail Bridge With 6 Saddles
  • Vintage Style Tuners
  • Weight: 3,1kg
  • Original Case

Die Rebel Relic  zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 09-42

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 6.4″ bis 6.7″ ab, die Bespielbarkeit dieses toll gemachten Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

sold but not fotgotten