Project Description

2016 Furch D-25 SR

Furch, wohl Tschechiens bekanntester Hersteller für akustische Gitarren, blickt mittlerweile auf eine fast 35 jährige Firmengeschichte zurück. Dabei war der Anfang in der realsozialistischen Tschechoslowakei alles andere als einfach. Erst als mit der Wende 1989 auch in der Tschechoslowakei die “Samtene Revolution” den Weg für eine Demokratie ebnete, begann für Furch eine neue Zeitrechnung. Endlich konnten sie das machen, was sie 10 Jahre nur im Verborgenen tun konnten: hochwertige und klanglich überzeugende Instrumente herstellen.

Mittlerweile bietet Furch ein breites Spektrum von Akustikgitarren und –bässen an, die von über 40 Mitarbeitern größtenteils in Handarbeit hergestellt werden. Sie erfreuen sich nicht zu unrecht großer Beliebtheit, denn in diesem Preissegment liefert Furch wirklich hervorragende Qualität. Und so werden für den Korpus der D-25 SR ausschließlich massive Hölzer hoher Qualität verwendet. Neben einer Decke aus Sitkafichte, handelt es sich bei Boden und Zargen um feines und schön gemasertes Indian Rosewood. 

Der Hals aus Mahagoni weist eine Sattelbreite von 44,8mm auf und ist daher für Strumming als auch für Fingerpicking gleichermaßen gut geeignet. Begünstigt durch ein nicht all zu dickes C-Profil fühlt man sich auf dem mit einem Satin-Finish versehenen Hals wie Zuhause. Der Klang dieser Gitarre ist wie die Spielbarkeit mit unserem frischen Setup einfach nur grandios!

Die Furch befindet sich in einem hervorragenden Zustand, sie wurde stets sorgsam behandelt und gepflegt. Die Auslieferung dieser Schönheit erfolgt im originalen Hiscox Case.

  • Serial: 67443, Made In Czech Republic, 2016
  • Natural High Gloss Finish
  • Indian Rosewood Back and Sides
  • Spruce Top
  • Selected Mahogany Neck
  • Medium “C” Neck Profile
  • Ebony Fretboard
  • Abalone Tropical Flower Inlay
  • Scale Length: 25,6″
  • Nut width 44.8mm
  • Ebony Bridge
  • 20 Frets
  • Original Hiscox Case
  • Schaller M6 IND Tuners
  • Weight: 2,2kg

Die Furch zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts und dazu deutlich sichtbare Spielspuren. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und Korekturen an der Stegeinlage vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,2mm
  • e: 1,7mm
  • Strings: 12-53

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 16.6″ bis 15.3″ ab, die Bespielbarkeit dieser grandios klingenden Gitarre ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Preis: 1999EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage