Project Description

2016 Fender American Special Jazzmaster Bigsby Magnificent 7 Ltd. Edition

Mit dieser American Special Jazzmaster  in Candy Apple Red aus 2016 präsentierte Fender USA eine wunderbare Interpretation der erstmalig 1958 vorgestellten klassischen Fender Jazzmaster im Rahmen der “Magnificent 7 Limited Edition” . Die Jazzmaster richtete sich ursprünglich als Gegenentwurf zur Gibson Les Paul mit einem gegenüber Telecaster und Stratocaster wärmeren Sound vor allem an Jazzmusiker.

Sie verfügt über eine moderne Merkmale gegenüber einer Jazzmaster aus den frühen ’60s. Das Palisander-Griffbrett trägt 21 Medium Jumbo Bünde und hat einen mit 9,5″ angegebenen Griffbrettradius. Die Tune-O-Matic Brücke ist gut einstellbar und das Bigsby-Tremolo funktioniert tadellos. ’65 Vintage Jazzmaster Singlecoils sorgen auch ohne den zweiten Jazzmaster-Schaltkreis für einen großartigen Ton. Der Ahorn-Hals liegt mit seinem ‘C’-Shape sehr angenehm in der Hand, die Spielbarkeit ist nach einem frischem Setup mit unserer Plek Station fantastisch.

In einem zeitlos schönen ‘Candy Apple Red’ kommt diese Limited Jazzmaster daher, der Zustand der Gitarre ist großartig, es gibt nur geringe Gebrauchsspuren.

Die Auslieferung der Jazzmaster erfolgt im originalen Fender Tweed Case mit Gitarrengurt und Herstellerpapieren.

  • Serial: US16001832, Made In USA 2016
  • Candy Apple Red Finish
  • Alder Body
  • Maple Neck
  • ’C’-Neckprofile
  • 25,5″ Scale, Indian Rosewood Fretboard, 9,5″ Radius
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42mm
  • 21 Medium Jumbo Frets
  • Fender American Vintage ’65 Jazzmaster Single Coil Pickups
  • Tune-O-Matic 6 Saddle Bridge With Bigsby Tremolo 
  • 3-Way Toggle Switch, Vintage Jazzmaster Wiring
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • Fender Die Cast Tuners
  • Weight: 3,93kg
  • Original Fender Tweed Case
 

Die Jazzmaster zeigte im Scan eine ganz hervorragende Verarbeitung. Nach der Justage des Trussrods haben wir kleine Korrekturen am Sattel und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,1mm
  • e: 1,5mm
  • Strings: 09-42

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10.2″ bis 10.3″ ab, die Bespielbarkeit dieses Kult-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun klar verbessert.

Preis: 1650EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage