Project Description

2015 Gibson Midtown Standard

Mit dem Modell ‘Midtown’ bietet Gibson USA einen vergleichsweise preiswerten Einstieg in die Welt der Halbresonanzgitarren. Ein in Teilen hohl gefräster Mahagoni-Korpus wird dabei mit einer geraden Decke aus Ahorn belegt, eine recht einfache, aber zweckmäßige Konstruktion. Die F-Löcher geben den Blick ins Innere dieses Instrumentes frei und verleihen der Gitarre mit dem ‘Ebony’-Finish eine klassische Anmutung, das weisse Binding an Griffbrett und Decke schafft einen frischen Kontrast.

Das Halsprofil ist mit ‘Slim Taper’ angegeben und kommt Spielern entgegen, die schlanke Hälse bevorzugen. Die Burstbucker verleihen der Midtown ordentlich Schub, wodurch sie sich neben Blues und Jazz auch gut für Hard- und Classic-Rock eignet. Ein richtig freches Kerlchen.

Das Instrument hat in Bezug auf Tonentfaltung und Spielbarkeit noch einmal deutlich von unserem frischen Plek-Setup profitiert. Die aus 2015 stammende Gibson ist insgesamt in wirklich gutem Zustand mit nur wenigen Gebrauchsspuren. Dennoch gibt es sicherlich keine undankbarere Oberfläche als das klavierlackartige, schwarze Finish…

Mit dieser ‘Midtown’ bieten wir eine grundsolide Rockgitarre zum Einsteigerpreis an, die eine Bespielbarkeit auf Custom-Shop-Niveau auszeichnet!

Die Auslieferung erfolgt im originalen Gibson-Case mit allen Herstellerpapieren und Hangtags.

  • Serial: 150082969, Made In USA, 2015
  • Black Finish
  • Mahogany Back Thinline
  • Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Rosewood Fretboard
  • ‘Slim Taper’-Neckprofile
  • 24,75″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 43.2mm
  • 22 Frets
  • Gibson Burstbucker 1 + 2
  •  Tune-O-Matic Bridge
  • 3-Way ToggleBlade Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Kluson Style Tuner
  • Weight: 3,76kg
  • Original Gibson Case

Die Midtown zeigte im Scan Anpassungsbedarf bei Sattel und Brücke, den wir natürlich nach der Justage des Trussrods umgesetzt haben. Die Spielbarkeit ist nun vorzüglich.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Anpassungen an sAttel und Brücke vornehmen & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,2mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.6″ bis 10.6″ ab, die Bespielbarkeit dieses interessanten Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun erheblcih verbessert.

Leider bereits verkauft!