Project Description

2015 Gibson Custom Shop Nick Lucas Grande

Eine wunderschöne, klangstarke und außergewöhnliche gebaute Akustikgitarre dürfen wir mit dieser ‘Nick Lucas Grande’ aus dem Gibson Custom Shop vorstellen. Das aus einer Zusammenarbeit mit dem unvergessenen Jazz-Gitarristen und -Sänger Nick Lucas entstandene Modell verfügt bei eine handliches L-00 Format und einen Hals-Korpusübergang am 12. Bund sowie über kompakte Dimensionen und ein großartiges Handling. Die von Gibson in 2015/16 aufgelegte “Grande” verfügt über Boden und Zargen aus englischer Walnuss, einer Resonanzdecke aus Sitca-Fichte und einen Mahagoni-Hals mit Palisandergriffbrett. Bei voller Korpustiefe glänzt die “Grande” mit satten Bässen und crispen Hochmitten. Das ab Werk installierte L.R.Baggs Lyra-Pickupsystem überträgt den akustischen Klang gewohnt souverän.

Aber auch optisch kann die Gibson voll überzeugen. Das Honeyburst-Finish und die speziellen ‘Nick Lucas’-Inlays sind besondere Elemente eines betörenden Vintage-Looks, den die 00 verströmt.

Verständlicherweise wurde diese zauberhafte Akustikgitarre aus 2015 gerne gespielt, was die leichten Gebrauchsspuren in Form von Kratzerchen auf der Korpusrückseite erklärt. Wir konnten die Tonentfaltung und die Spielbarkeit mit unserem frischen Plek-Setup einschließlich präziser Abrichtung der Bünde auf Custom Shop-Niveau verbessern, Griffbrett und Bünde befinden sich nun in Bestzustand. Ein wirklich majestätisches und kraftvolles Modell.

Die Auslieferung der großartigen ‘Nick Lucas Grande’ erfolgt im originalen Gibson Case mit Zertifikat.

  • Serial: 12335015, Made In USA, 2015
  • Honeyburst Nitro Finish
  • English Walnut Back And Sides
  • Sitca Spruce Top
  • Mahogany Neck
  • V Neck Profile
  • Bone Nut
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Mother Of Pearl Nick Lukas Inlays
  • 19″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43,5mm
  • 19 Narrow Frets
  • L.R. Baggs Lyric Pickup-System
  • Volume Control
  • Indian Rosewood Bridge
  • Waverly Open Gear Tuners
  • Weight: 1,99kg
  • Original Gibson Case

Die ‘Nick Lucas’ zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,3mm
  • e: 1,5mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 16.2″ bis 15.3″ ab, die Bespielbarkeit dieses wunderbaren Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Leider bereits verkauft!

no images were found