Project Description

2014 Gibson Custom Shop 1960 Les Paul Collectors Choice #18 “Dutchburst”

Im Frühjahr 2010 überraschte der Gibson Custom Shop in Nashville mit der “Collector’s Choice™” die Fachwelt und die Fans der legendärsten Gitarre unseres Planeten, der 1959 Les Paul Standard. Die Serie hatte zunächst bis ins letzte Detail nachgearbeitete Repliken real existierender “Bursts” im Fokus, im späteren Lauf wurden mitunter auch andere Modelle zum Leben erweckt.

Das Objekt der Begierde mit der #18 in dieser Reihe ist die exakte Replik einer 1960 Les Paul Standard, die bereits 1961 in die Niederlande zu ihrem bis dato einzigen Besitzer kam. Dieser spielte diese wunderschön gemaserte Gitarre über Jahrzenhnte in einem Jazz-Trio auf der Bühne. Wem die 58er oder 59er Hälse zu kräftig sind, der findet mit dem etwas schlankeren Profil der “Dutchburst” eine traumhafte Alternative.

Die CC#18 ist unserer Meinung nach eines der schönsten Modell aus der Serie mit einem wunderbaren ‘Darkburst’-Farbton und einem äußerst geschmackvollen Aging.

Ausgesuchte Hölzer und eine Bestückung mit Custom Buckern sorgen für den legendären Ton. Mit gut 3,9kg hat unsere “Dutchburst” ein perfektes Gewicht. Und natürlich haben wir beim Setup dieser großartigen und raren Paula keine Kompromisse gemacht und durch ein dezentes Auffrischen der Bünde und Anpassungen an Sattel und Brücke fantastische Spielbarkeit  und Tonentfaltung erreicht.

Der Zustand dieser raren Gitarre ist hervorragend bis auf wenige Gebrauchsspuren. Die Auslieferung erfolgt im originalen Gibson Lifton Case mit Zertifikat und Herstellerpapieren

  • Serial: CC18 A 102 , Made In USA, 2014
  • Dutchburst Finish, Aged
  • Mahogany Body
  • Flamed Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Rosewood Fretboard
  • CC#18- Neckprofile
  • 24,75″ Scale
  • Trapezoid Inlays
  • Nut Width 43.4mm
  • 22 Medium Frets
  • 2 Gibson Custom Bucker
  • Lightweight Aluminum Tailpiece And ABR-1 Adjustable Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Kluson Style Tuners
  • Weight: 3,95kg
  • Original Gibson Lifton Case

Die CC18 zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.5″ bis 11.8″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Leider bereits verkauft!