Project Description

2014 Boucher Studio Goose Cherry Special Mastergrade Top

Diese absolut großartige Boucher ‘Cherry Goose ‘ aus der Studio-Linie entstammt aus der 2005 von einem Team hochtalentierter Gitarrenbauer im französisch-sprachigen teil Kanadas gegründeten Manufaktur für Spitzen-Akustikgitarren.

Boucher wurde 2014 auf der NAMM zum No1-Boutique-Hersteller gekürt und erregte unter anderem mit Gitarren wie dieser zauberhaften Cherry Goose enormes Aufsehen.

Ein wesentliches Element des großartigen und reichen Klanges der Boucher-Gitarren ist eine Decke aus Adirondack-Spruce in Mastergrade-Qualität, also einer Fichtenart, die in den Adirondack-Montains an der Grenze zu den USA unter entbehrungsreichen Bedingungen zu einem herausragenden Tonholz heranwächst.

Die Firma Boucher ist dabei in der glücklichen Lage, auf einen eigenen Wald zurückgreifen zu können. Neben den besten, in der eigenen Werkstatt verarbeiteten Tonhölzern bleibt noch genügend Material für den Verkauf des begehrten Materials an andere Gitarrenbauer. Der Mastergrade wird nur einem Bruchteil der insgesamt geschlagengen Hölzer verliehen und das merkt man dieser Gitarre unbedingt an.

Wunderschön gemasert und großartig klingend, sind der Boden und die Zargen aus erlesenem Kirsch-Holz gearbeitet, das Griffbrett besteht dagegen aus edlem Ebenholz. Neben einer absolut makellosen Verarbeitung überzeugt die Boucher mit einem warmen Klangcharakter, vollen, aber niemals aufdringlichen Bässen und einem schwebenden Sustain. Mit unserem frischen Plek-Setup bewegt sich nun auch die Bespielbarkeit des satiniert gearbeiteten Halses mit Übergang zum Korpus am 14. Bund auf höchstem Niveau.

Der Zustand der fantastischen Cherry Goose Studio ist insgesamt ganz vorzüglich mit nur geringen und unbedeutenden Gebrauchsspuren. Ausgeliefert wird das hochklassige Instrument im originalen Boucher Case. 

  • Serial: CY 1133-D, Made In Canada
  • Natural Gloss Finish
  • Cherry Back And Sides
  • Adirondack Spruce Top, Special Mastergrade
  • C Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Nut Width 45mm
  • 20 Frets
  • Ebony Bridge
  • ‘Boucher’ Tuners
  • Weight: 2,06kg
  • Original Boucher Tweed Case

Die Boucher zeigte im Scan eine hochklassige Verarbeitung, allerdings auch leichte Spielspuren an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,3mm
  • e: 1,5mm
  • Strings: 12-53

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 14.4″ bis 16.5″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

not for sale anymore

no images were found