Project Description

2012 Gibson Les Paul Standard Plus

Einer der ganz großen Klassiker der E-Gitarre, die Les Paul Standard von Gibson ist sicher eines der Flaggschiffe der Gibson Fabrik in den USA. Kaum ein Instrument ist von derart legendärem Ruf. Trotzdem, oder gerade deswegen erfährt die Les Paul in den vergangenen Jahren auf der hektischen Suche nach interessierten Käufern immer neue Modifikationen und Weiterentwicklungen. Die Les Paul Standard des Baujahres 2012 zeichnet sich besonders durch eine ausgeklügelte Elektronik mit einer Vielzahl von Soundoptionen aus. Jeder der 4 Regler verfügt über eine Push/Pull-Funktion, die folgende Wirkungen entfaltet:

Volume Neck = Coil Tap Neck Pickup: Beim Hals-Pickup wird nur eine Spule benutzt.

Volume Bridge = Coil Tap Bridge Pickup: Beim Steg-Pickup wird nur eine Spule benutzt.

Tone Neck = Out Of Phase Neck Pickup: Kehrt die Phase beim Halstonabnehmer um (“out of phase”), dadurch klingen die möglichen Kombinationen von Hals- und Steg-Tonabnehmer dünner und nasaler. Ist nur den Halspickup aktiv, bestimmt diese Schaltfunktion, welche Spule bei aktiver Coil Tap Schaltung benutzt wird (Poti oben=äußere Spule, Poti unten=innere Spule).

Tone Bridge =Pure Bypass Bridge Pickup: Der Stegpickup wird direkt an den Ausgang geschaltet, Volume- und Tone-Potis werden dabei umgangen, dadurch erreicht einen etwas bissigeren Ton. Die Coil Tap Funktion kann dabei aber trotzdem noch aktiviert werden.

Insbesondere die Zwischenpositionen haben hier absolut ihren Reiz.

Die Standard Plus aus 2012 ist wirklich gut verarbeitet und insgesamt in einem guten Zustand mit nur geringen Gebrauchsspuren. Leider gibt es an der unteren Zarge ein kleine Macke und oberhalb des Griffbretts eine kleine beschädigte Stelle. Insgesamt gesehen ist der Zustand aber hervorragend.

Die spektakuläre in Quilted Maple ist wirklich ganz außergewöhnlich schön. Die im Rahmen unserer Optimierung noch einmal geplekten Bünde sorgen nach einem frischen Setup bei uns in Kombination mit dem schlanken ’60s Slim Taper’ Neck für beste Bespielbarkeit. Mit nur 3,8kg ist die Gitarre fantastisch leicht.

Ausgeliefert wird dieses Instrument im originalen Gibson Koffer mit der Gibson Quality-Checklist.

  • Serial: 1249320663, Made In USA, 2012
  • Faded Cherry Finish
  • Mahogany Body
  • Quilted Maple Plus Top
  • Mahogany Neck
  • ’60s Slim Taper’ Neckshape
  • Indian Rosewood Fretboard
  • 24,75″ Scale
  • Trapezoid Inlays
  • Nut Width 43.4mm
  • 22 Medium Frets
  • 2 Gibson ‘Lead Pro’ Humbuckers
  • Tune-O-Matic Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls, All With Push/Pull-Function
  • Grover Locking Tuners
  • Weight: 3,8kg
  • Original Gibson USA Case

Die Standard zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 14.2″ bis 12.3″ ab, die Bespielbarkeit dieses wunderschönen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun deutlich verbessert.

nicht mehr verfügbar

 
Bestellen / Reservieren
Anfrage