Project Description

2011 Fender Lamboo Telecaster Ltd.

Die Fender Telecaster ist nicht nur die erste richtige Soldbody-Gitarre, sie sit über die Jahrzehnte auch eines der beliebtesten Instrumente in Rock und Country geworden, bekannt durch zahllose Helden wie Keith Richards, Vince Gill, Danny Gatton, Bruce Springsteen usw, usw!

Mit dem auf 500 Stück limitierten Sondermodell “Lamboo” legte Fender USA zum 60. Geburtstag der Telecaster ein extrem seltenes und besondere Exemplar vor. Korpus und Hals bestehen hier aus laminiertem Bambus, eingefasst durch eine Tortoise-Binding, das perfekt zum Pickguard passen will. Der Korpus ist ergonomisch günstig gearbeitet und aus resonanten Hölzern. Der Hals ist mit seinem ‘C’ Profil und unserer Setup-Maßnahmen bei toller Verarbeitung erstklassig spielbar. Drahtig und luftig klingt die Gitarre beim Trockentest, sehr überzeugend. Die Hot Tele Singlecoils liefern am Amp warme Jazzsounds oder Bluesstöne sowie drahtigen Rock bei entsprechender Forderung. Der Vorbesitzer hat der Gitarre hochwertige Saitenreiter aus Messing spendiert, die Originalteile gehören aber zum Lieferumfang.

Der Zustand der Gitarre ist ganz hervorragend mit nur minimalen Gebrauchsspuren. Wir liefern die Gitarre im originalen Fender Molded Case aus mit dem vollständigen Orignalzubehör.

  • Serial: US11284446, Made In USA, 2011 Ltd. 60th Ann. Edition
  • Natural Finish
  • Alder Body With Lamboo (Laminated Bamboo) Top And Back
  • Maple Neck, 9,5″ Radius
  • Lamboo Fretboard
  • C-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42.1mm
  • 22 Medium Jumbo Frets
  • 2 Fender Hot Tele Singlecoils
  • 3-Saddle American Tele Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls With Greasebucket Tone Circuit
  • Fender American Standard Tuners
  • Weight: 3,9kg
  • Original Fender Molded Case

Die Lamboo zeigte im Scan eine tolle Verarbeitung, aber leichte Spielspuren an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,0mm
  • e: 1,4mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.4″ bis 9.8″ ab, die Bespielbarkeit dieses ausgefallenen Gitarre ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal deutlich verbessert.

sold but not forgotten

no images were found