Project Description

2011 Fender Custom Shop Deluxe Stratocaster

Der Fender Custom Shop wird mittlerweile natürlich hauptsächlich mit den mehr oder minder “geageten” Instrumenten in Verbindung gebracht. Dabei kann man dort durchaus auch andere Töne anschlagen und bringt in unregelmäßiger Reihenfolge immer mal wieder moderne Interpretationen ihrer Klassiker heraus. Wie im Falle dieser Custom Deluxe Stratocaster, die mit einigen tollen Features auf sich aufmerksam macht und ausweislich des Hangtags für die NAMM 2011 ausgesucht wurde.

Das klassisch und edel anmutendende ‘Sunburst’ Finish bringt die Maserung des Korpus dabei besonders gut zur Geltung. Aber auch der wunderschöne Maple Neck, dessen Maserung sowohl Flammen, als auch Vogelaugen zeigt, ist von höchster Custom Shop Qualität.
Letzterer verfügt über ein nicht zu dickes, nicht zu dünnes “C” Profil, einen 9,5″ Griffbrettradius sowie 22 von uns fein säuberlich abgerichtete Medium Bünde. Die Bespielbarkeit ist ausgezeichnet und die Saitenlage mit unserem frischen Plek-Setup nun optimal, der ergonomische Hals-Korpus-Übergang unterstützt das hervorragende Handling noch einmal.

Der Zustand dieser in 2011 hergestellten Fender Custom Deluxe ist insgesamt gesehen sehr gut mit nur vereinzelten Gebrauchsspuren. Im Lieferumfang sind das Zertifikat, der Tremolohebel sowie ein Gitarrengurt und der originale Fender Custom Shop Koffer enthalten.

 

  • Serial: 5278, Made In USA, 2011 Custom Shop
  • Sunburst Finish
  • Ash Body
  • Birdseye/Flamed Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard 9,5″ Radius
  • Modern C-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Abalone Dot Inlays
  • Nut Width 43mm
  • 22 Medium Frets
  • 3 Fender Custom Shop Singlecoils
  • Fender American 2-Point Tremolo Bridge
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Sperzel Tuners
  • Weight: 3,62kg
  • Original Fender Tweed Case

Die Fender zeigte im Scan klare Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts und zudem Spielspuren an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde präzise abgerichtet und die Einstellung des Tremolos vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.4″ bis 9.5″ ab, die Bespielbarkeit dieses wunderschönen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun hervorragend.

Preis: 2799EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage