Project Description

2011 Fender American Standard Stratocaster Noiseless Pickups

Der Versuch, etwas wirklich Neues über eine Fender American Standard Stratocaster zu schreiben, was dem Leser nicht schon längst bekannt ist, dürfte wohl ein sinnloses Unterfangen werden. Dazu sind diese Gitarren doch zu bekannt. Daher sparen wir uns dies an dieser Stelle und kommen direkt zum Wesentlichen.

Lackiert in einer der Kultfarben schlechthin, dem Olympic White, gibt es bei den sonstigen Komponenten und Hölzern keine großartigen Überraschungen. Mit ihrem Korpus aus Erle und dem bewährten Ahornhals mit Palisandergriffbrett entspricht sie doch nach vielen Jahren der Produktion noch weitestgehend dem “American Standard”. Ebenfalls ‘Standard’ finden wir bei dem Tremolo mit seinen massiven Saitenreitern und Zweipunktauflage, dem 9,5″ Griffbrettradius, den 22 Medium Jumbo Bünden und den geschlossenen Mechaniken. Darüber hinaus ist das Gewicht mit etwa 3,7kg noch im Normbereich.

Die Bespielbarkeit ist wie erwartet typisch Strat. Das Profil des Ahornhalses entspricht eher einem “C” und liegt gut in der Hand. Die Spielbarkeit ist mit unserem frischen Plek-Setup ganz hervorragend. Die Fender kommt mit einem Set brummfreier Fender Noiseless Pickups. Dieses Set ist auf  einem originalen  Pickguard vormontiert gewesen, das originale “Loadet Pickguard” ist aber im Lieferumfang enthalten und könnte bei Bedarf blitzschnell getauscht werden. Oder es findet in ander Weise Verwendung, der neue Eigentümer oder neue Eigentümerin ist da natürlich frei. Also alles nur ‘Standard’? Keinesfalls, denn dieses Fender-Modell gehört völlig zu Recht zu den beliebtesten Gitarren überhaupt! Zeitlose Optik, authentischer Klang, hervorragende Ergonomie und richtig gute Verarbeitung zeichnen die Fender American Standard seit den 80ern aus.

Diese Stratocaster aus 2011 wurde nicht besonders viel gespielt, anders ist der fantastische, fast neuwertige Zustand mit nur sehr  Gebrauchsspuren nicht zu erklären.

Im Lieferumfang ist neben dem Tremolohebel der originale Fender Koffer und das gesamte Case Candy und natürlich das schon erwähnte Original-Tonabnehmerset enthalten.

 

  • Serial: US11027313, Made In USA, 2011
  • Olympic White Finish
  • Alder Body
  • Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard
  • ‘Deep C’-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 43.2mm
  • 22 Medium Jumbo Frets
  • 3 Fender Noiseless Singlecoils
  • 2 Point Fender Tremolo Bridge
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls With Treble Bleed
  • Fender Tuners
  • Weight: 3,8kg
  • Original Fender Deluxe Molded Case

Die Fender zeigte im Scan eine tadellose Verarbeitung, in den unteren Lagen allerdings auch Spielspuren. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dann dezent abgerichtet und die Einstellung des Tremolos vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,0mm
  • e: 1,4mm
  • Strings: 09-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9″ bis 9.1″ ab, die Bespielbarkeit der Strat hat noch einmal spürbar gewonnen.

soldgut not forgotten

no images were found