Project Description

2010 PRS SC-245 25th Anniversary 10 Top

Mit “vintage inspired” umschreibt Paul Reed Smith die SC-245. Denn sie teilt neben Korpusdesign, Poti-Anordnung und Mensur auf den ersten Blick doch einige entscheidende Merkmale des nur zu bekannten Modells, auf das sich PRS hier bezieht. Auf den zweiten Blick offenbaren sich dann jedoch genügend Unterschiede, um nicht als Kopie angesehen zu werden. Bei der SC-245 wurde alles PRS-typisch umgesetzt und das merkt man eben doch.

Singlecut-Modelle gibt es bei PRS in zwei Varianten. Entweder mit der von PRS gewohnten, etwas längeren 25″-Mensur oder eben der kürzeren 24,5″-Mensur, wie sie die SC-245 verwendet. Letztere liegt deutlich näher an der in den letzten Jahrzehnten von Gibson verwendeten Mensurlänge. Denn wer jetzt mit 24,75″ die von Gibson offiziell für die Les Paul angegebene Mensurlänge im Kopf hat, wird bei genauem Nachmessen ebenfalls etwa 24,5″ feststellen. Soviel aber zu den Gemeinsamkeiten.

Dass die SC245 mit dem leicht flacheren Kopfplattenwinkel und dem unterschiedlichen Hals-Korpus-Übergang eigentlich nicht genau wie eine Les Paul klingen sollte, scheint sie nicht zu stören. Sie tut es, und wie!

Eine außergewöhnlich schön gemasterte Ahorndecke in 10 Top-Qualität finden wir auf unserer SC-245 aus dem Jubiläumsjahrgang 2010 vor. Die genial konstruierte, einteilige Brücke von PRS ist Garant für eine perfekte Intonation,  ganz sicher ebenfalls nicht unschuldig am fantastischen Klang sind die beiden PRS 57/08 Humbucker mit ihrem offenen, luftig drahtigem Charakter. Stets differenziert mit ausreichend Wärme am Hals und Biss am Steg sind sie nicht umsonst die wohl beliebtesten PRS-Pickups überhaupt. Hinzu kommt die ungemein sorgfältige Verarbeitung, das angenehme Handling und eine tolle Holzauswahl. Die Spielbarkeit ist mit unserem frsichen Setup einfach großartig.

Der Zustand der PRS aus 2010 ist insgesamt sehr gut mit nur geringen Gebrauchsspuren. Insbesondere auf der Koprusrückseite finden sich die typischen feinen Kratzerchen von der Bekleidung. Die Bünde sind ebenfalls in sehr gutem Zustand und zeigen keinerlei Spielspuren. Im Lieferumfang sind neben dem originalen Anniversary-Case der Eagle-Hangtag sowie diverse Herstellerpapiere enthalten.

  • Serial: 10 160334, Made In USA, 2010 25th. Anniversary
  • Orange Finish
  • Mahogany Body
  • Figured Maple 10 Top
  • Mahogany Neck
  • Wide Fat Neck Profile
  • Indian Rosewood Fretboard
  • 25th Anniversary Bird Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43mm
  • 22 Jumbo Frets
  • PRS 57/08 Humbucking Pickups
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • PRS 1-Piece Wraparound Bridge
  • PRS Phase II Tuners
  • Weight: 3,4kg
  • Original PRS 25th Anniversary Case

Die PRS zeigte im Scan eine Spitzenverarbeitung. Nach der Justage des Trussrods haben wir lediglich die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10″ bis 10.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses schönen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal auf hohem Niveau verbessert.

sold but not forgotten

no images were found