Project Description

2009 Gibson Luthiers Choice Advanced Jumbo 20th Anniversary J-35 Ltd.

In 2009 stellte Gibson mit der “20th Anniversary J-35 Advanced Jumbo ” eine auf nur 20 Stück streng limitierte Kleinserie des Akustik-Klassikers vor. Die Jumbo war schon in der für Gibson und Martin glorreichen Pre-War Phase ein absolutes Flaggschiff in der Produktion. Gerade einmal 300 Stück wurden von der Advanced Jumbo zwischen 1936 und 1938 gebaut, bis die “Super Jumbo” J-200 an ihre Stelle trat. Im Laufe der Zeit gab es immer mal wieder Neuauflagen und Reissues, eine besonders zauberhafte dürfte dabei die Luthiers Choice AJ Limited aus dem Gibson Akustik-Werk in Bozeman sein. Dort nahm Gibson 1989 die Produktion auf, das 20jährige Jubiläum war Anlass genug, für jedes Jahr eine ganz besondere Gitarre zu bauen.

Im klassischen  Gewand mit Gibson Script-Logo, glänzt die großartige Gitarre mit feinsten Hölzern und einem raumfüllenden Klang. Boden und Zargen sind aus Madagascar-Rosewood gearbeitet, die Resonanzdecke aus Red Spruce aus den Adirondack-Bergen. Mit einer Halsbreite am Sattel von 45mm und  einem frischen Plek-Setup “Made By Bigfoot-Guitars” ist die Gitarre fantastisch spielbar und gleichermaßen für Strumming wie Fingerstyles geeignet. Und optisch dürfte es ohnehin schwer fallen, diese AJ  zu toppen, mit einer geschmackvollen Sunburst-Lackierung in Nitro und den Inlays, Bindings und den Open Gear-Mechaniken sieht die Gitarre umwerfend aus.

Der Zustand des 2009 gebauten ist absolut neuwertig, oder sagen wir, besser als nur, hat das Instrument doch deutlich von unserer Plek-Optimierung profitiert.

Die Auslieferung der Gibson  erfolgt im originalen Gibson Case mit Zertifikat, Herstellerpapieren und weiterem Case Candy.

 

  • Serial: 02019010, Made in USA 2009 Ltd Edition Luthiers Choice
  • Advanced Jumbo Body
  • Sunburst Finish
  • Adirondack Red Spruce Top
  • Madagascar Rosewood Back and Sides
  • Madagascar Rosewood Fretboard And Bridge
  • Nut Width: 45mm
  • Mahogany Neck
  • 19 Frets
  • Mother-of-Pearl AJ Inlays
  • Scale Length: 24,75″
  • Waverly Open Gear Tuners
  • Weight: 2,35kg
  • Original Gibson Hardcase

Die Gibson zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und Korrekturen an der Stegeinlage vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,4mm
  • e: 1,6mm
  • Strings: 12-53

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.1″ bis 12.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

sold but not forgotten

no images were found