Project Description

2008 Pagelli Custom Gold-Bass-Body

Ist das noch ein Musikinstrument oder schon Kunst? Diese Frage drängt sich beim Anblick des zauberhaften Einzelstücks aus der Manufaktur von Claudio und Claudio Pagelli sofort auf. Und die Antwort ist ebenso schnell gefunden, die Pagelli Custom auf Basis eines Gold-Bass-Bodys ist eine wunderbar konstruierte, hochseriöse Gitarre von seltener Schönheit. Ähnlich elektrisiert und emotional aufgeladen waren wir letztmals beim Anblick der ‘Birdfish’ von Teuffel.

Seit über 30 Jahren begeistern die Pagellis mit Sitz in Chur, der ältesten Stadt der Schweiz mit Instrumenten wirklich aller Genres ihre Kunden und die Fachwelt. Während in den Anfängen die E-Gitarren im Vordergrund standen, haben ausgefallene und individuelle Archtops und Akustik an Bedeutung gewonnen.

In 2008 auf Kundenwunsch gebaut, zeichnet sich die Pagelli durch ausgeklügelte Detaillösungen und große Handwerkskunst aus. Der mit Sound-Kammern versehene African Mahagoni-Body ist mit einem ansehnlich gemaserten Redwood-Top belegt. Der eingeleimte Mahagoni-Hals ist carbonverstärkt und trägt ein Ebenholzgiffbrett mit mystischem Angel-Inlay und 24 vollwertigen Mediumbünden, in den noch höheren Lagen stehen unter den Diskantsaiten bis zu 7 weitere Bünde zur Verfügung.

Die Pagelli hatte Probleme an unterschiedlichen Stellen des Griffbretts mit ungleich hohen Bünden. Unser ganzes Programmier-Know How war erforderlich, um eine hochpräzise Abrichtung der Bünde bei diesem speziellen Modell zu ermöglichen. Das Ergebnis aber ist grandios, perfekte Spielbarkeit, Intonation und Tonentfaltung über das gesamte Spektrum, wirklich unglaublich.

Auch klanglich ist die Pagelli ein Spitzeninstrument, welches trocken gespielt schon resonant und holzig mit klarer Artikulation und perkussiver Dynamik daherkommt. Die Bestückung mit einem passiven Tonabnehmer sowie dem Schertler-System entlockt der Pagelli zauberhafte Akustik-Sounds oder warme E-Jazzsounds. Ein Gitarre für Hardrock und Metal ist die Pagelli ganz sicher aber nicht.

Der Zustand der großartigen Gitarre ist insgesamt sehr gepflegt, nur hier und da gibt es leichte Gebrauchsspuren. Die Gurtpins wurden versetzt, was natürlich Spuren hinterlässt. Hierzu muss man sagen, dass die Gitarre sich am Gurt sicher noch etwas besser spielen lässt, als auf dem Schoß.

Die Auslieferung erfolgt in einem Hardshell-Case von Moore.

  • Custom Made In Switzerland, 2008
  • Natural Gloss Finish
  • Lightweight African Mahogany Body, Chambered
  • Flamed Redwood Top
  • Mahogany Neck, Reinforced
  • C Neck Profile
  • Bone Nut
  • Ebony Fretboard
  • Scale Length: 25″
  • Mother Of Pearl Angel Inlay
  • 1″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43mm
  • 24 Medium Frets, Up To 7 Additional Frets
  • Lace Alumitone Gold Pickup
  • Schertler Blue Stick Acoustic Pickup
  • 1x Master-Volume, 1x Master-Tone, 1xBlend Controls
  • Ebony Bridge
  • String Thru Body Construction
  • Steinberg Tuners
  • Weight: 2,7kg
  • Non Original Moore Case

Die Pagelli zeigte im Scan Probleme mit unterschiedlichen Bundhöhen Bei nicht optimaler Saitenlage klangen einzelne Töne über das Griffbrett nicht klar. Nach der Justage des Trussrods haben wir daher die Bünde dezent abgerichtet und Korrekturen an der Stegeinlage vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,6mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 13.2″ bis 12.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses einzigartigen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen auf Spitzenniveau verbessert.

Preis: 3999EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage