Project Description

2007 Ibanez RG 2610

In 2007 stellte Ibanez in der RG-Familie mit der 2610 eine reinrassige Metal-Axt vor, die nur Richtung kennt, volle Kraft voraus. Ganz in Schwarz mit Linde-Korpus, Cosmo Hardware, schnellem Wizard-Neck mit 24 Jumbo-Bünden, coolen Sharktooth-Inlays und einem bestens funktionierendes Locking-Tremolo kommt die RG daher, der Full Shred Humbucker von Seymour Duncan liefert fette, mittenbetonte Sounds.

Im Rahmen unserer Plekoptimierung gab es neben leichten Spielspuren an den Bünden auch kleinere Probleme in den höheren Lagen des Griffbretts zu beseitigen, die Spielbarkeit ist nun erstklassig.

Die 2007 gebaute Gitarre hat hier und da leichte Gebrauchsspuren im empfänglichen Finish und das Tremolo hat etwas an Glanz verloren, das Instrument ist insgesamt aber in sehr gutem Zustand. Die Auslieferung erfolgt mit Tremolohebel im Ibanez J-Custom Case.

  • Serial: F0721570, Made In Japan, 2007
  • Black Finish
  • Basswood Body
  • 5-Piece Maple/Walnut Super Wizard Neck
  • 25,5″ Scale
  • Wedge Sharktooth Inlays
  • Nut Width 43.2mm
  • 24 Jumbo Frets
  • 1 Seymour Duncan Full Shred Humbucker
  • Edge Pro Tremolo Bridge
  • 1x Volume Control
  • Cosmo Black Hardware
  • Weight: 3,54kg
  • Original Ibanez Molded Case

Die Ibanez zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts und Spielspuren an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 16.2″ bis 17.4″ ab, die Bespielbarkeit dieses Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.