Project Description

2006 Gadow Custom Guitars Semihollow Made In USA

Das beste aus allen Welten zu einem besseren Ganzen zu verbinden, diesen Versuch haben schon viele Gitarrenbauer unternommen. Ryan Gadow und sein Team aus Durham / North Carolina legen mit dieser ‘Custom Hollow’ einen bemerkenswert gelungenen Versuch dazu vor. Von 1999 an baute man bei Gadow rund 500 Instrumente im Jahr, seit einiger Zeit steht die Produktion bedauerlicherweise wohl still. Um so schöner, dass wir hier ein wunderbares Musikinstrument aus der Manufaktur von Gadow Custom Guitars vorstellen dürfen.

Ausgesprochen hübsch ist die Gadow Custom auf alle Fälle einmal, zudem auch fantastisch verarbeitet. Beste und vor allem massive Tonhölzer, hochwertige Anbauteile und Komponenten, das macht diese Gitarre zu einem seltenen Vogel…

Der Mahagonikorpus in Semihollow-Bauweise ist mit einer dicken, geschnitzten Decke aus Wölkchenahorn belegt, der Mahagonihals trägt ein Ebenholzgriffbrett, kunstvoll ist die Kopfplatte von beiden Seiten mit einem Veneer belegt, einmal Palisander, einmal Ebenholz, das ist wirklich großes Kino.

Der Hals im C-Profil verfügt eine ungewöhnliche Breite von 45mm, was insbesondere Musikern mit größeren Händen und Fingerpickern deutlich entgegen kommen sollte. Ansonsten überzeugt die leichte Gadow durch perfekte Ergonomie, beste Spielbarkeit und Tonentfaltung, dem frischen Plek-Setup sei es gedankt.

Ausgestattet ist die Schönheit mit zwei Seymour Duncan Humbuckern, einem SH-4 am Steg und einem SH-2 am Hals, dadurch sind sowohl warme Jazzsounds- wie auch messerscharfe Rockklänge möglich. Da beide Pickups separat gesplittet werden können, kennt die Soundvarianz hier kaum Grenzen.

Die 2006 gefertigte Gitarre ist insgesamt in einem sehr guten Zustand mit nur vergleichsweise geringen Gebrauchsspuren. Natürlich hat die Goldhardware im Laufe der Zeit etwas an Glanz verloren, aber das bleibt nicht aus. Die Bünde sind nach dem Abrichten natürlich un Bestzustand. Die Auslieferung der Gadow erfolgt im originalen Hardshell Case von TKL.

  • Serial: 0601006 348, Made In USA
  • Tiger Eye Finish
  • Mahogany Body Semihollow
  • Arched Quilted Maple Top
  • Maple Neck
  • Rosewood Fretboard
  • C-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • 2 Dot Inlays At 12th Fret
  • Nut Width 45mm
  • 22 Frets
  • 1 Seymour Duncan SH-2 Neck Humbucker
  • 1 Seymour Duncan SH-4 Bridge Humbucker
  • 1-Piece Wraparound Adjustable Bridge
  • 3-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls (Each With Split Function)
  • Grover Tuners
  • Weight: 3,16kg
  • Original TKL Hardshell Case

Die Gadow zeigte im Scan neben leichten Spielspuren an den Bünden auch Verbesserungsmöglichkeiten in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 13.5″ bis 13.7″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun auf Spitzenniveau.

Preis: 1599EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage