Project Description

2006 Fender Custom Shop 1964 Stratocaster Relic Masterbuilt Greg Fessler

In 2004 legte der Fender Custom Shop erstmalig das ‘Master Design’-Programm auf, das in jedem Jahr zwei Meistergitarrenbauern die Chance gab, eine Gitarre ganz nach eigenen Vorstellungen von Grund auf zu entwickeln. Greg Fessler, der für Robben Ford oder Jeff Healey und Neal Schon Gitarren gebaut hat, ließ sich dabei von dem Klassiker ‘Galaxy of Strats’ inspirieren und kreierte eine 1964 Strat in Gold Sparkle mit den von ihm höchstpersönlich festgelegen  Spezifikationen. Einige dieser Gitarren wurden von Greg persönlich gebaut, die Mehrzahl der verkauften Instrumente aber im Custom Shop Team gemeinschaftlich hergestellt. Das umfangreiche Zubehör ist in beiden Fällen gleich, Specs-Sheets, Kable und Gurt, Zertifikate und eine CD zur Geschichte der Gitarre sind gleichermaßen kultig wie unterhaltsam.

Wir finden bei unserer Masterbuilt einen selektierten Erlekorpus  und einen Ahornhals mit Palisandergriffbret vor. Die 21 Bünde sind eher breit und flach, ermöglichen in Verbindung mit dem 9,5″ Radius aber ein modernes und flüssiges Spiel. Die Verarbeitung der Gitarre war an sich sehr gut, wir haben die Bünde aber dennoch frisch abgerichtet, weil deutliche sichtbare Spielspuren vorhanden waren, die Gitarre klingt durch diese Maßnahme aber auch wieder viel offener.

Die von Greg Fessler gewählte Pickupkonfiguration ist ideal für ausdrucksstarkes Spiel. Ein etwas heisser gewickelter Texas Special am Steg ist hier kombiniert mit einem Fat 50s in der Mitte und einem Grey Bottom 69′ (AY-Marked) am Hals. Zur Vermeidung von Brummgeräuschen in den Zwischenstellungen ist der Fat 50s mit Reverse Wound/Polarity-Ausrichtung.

Das Halsprofil ist in den unteren Lagen recht schlank und wird dann zum 12. Bund hin etwas kräftiger, das fühlt sich intuitiv gut an.

Insgesamt verbindet diese Masterbuilt eine selten coole Optik mit einer tollen Spielbarkeit und fetten Strat-Sounds und ist daher nicht nur für Custom Shop-Fans eine Empfehlung.

  • Serial: GF412, Made In USA, 2006 Custom Shop Masterbuilt Greg Fessler
  • Gold Sparkle Finish, Relic
  • Alder Body
  • Plain Grain Maple Neck
  • #3 C Neck Profile
  • Bone Nut
  • Indian Rosewood Fretboard, 9,5″ Radius
  • Scale Length: 25,5″
  • Dot Inlays
  • Nut Width: 42mm
  • 21 Medium Jumbo Frets
  • 3 Fender Custom Shop Pickups (Texas Special, Fat 50s, 69)
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Fender Vintage Style Tremolo Bridge
  • Vintage Style Tuners
  • Weight: 3,52kg
  • Original Fender Custom Shop Black Tolex Case

Die FEssler zeigte im Scan bei an sich guter Verarbeitung erhebliche Spielspuren an den Bünden, die wir nach der Jsutage des Trussrods natürlich abgerichtet haben. Anschließend haben wir noch die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11″ bis 9.7″ ab, die Bespielbarkeit dieses fantastischen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun hervorragend.

Preis: 5199EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage