Project Description

2003 Fender MiM Stratocaster Roland Ready

In den 80ern und 90ern des vergangenen Jahrhunderts war der Vormarsch der Synthesizer und Effektgeräte in der Musik nicht mehr aufzuhalten. Während sich auf der einen Seite eine vielfältige Rock- und Metalkultur mit diversen Schattierungen entwickelte, kannte die Experimentierfreude mit zunehmender Rechenleistung der benötigten Computer keine Grenzen. Roland entwickelte sich schnell zu einem Premiumanbieter und Vorreiter bei Keybords, Synthesizern und Effektgeräten, was lag da also näher, als eine Gitarre “Roland Ready” zu machen, also neben den gewohnten 3-Singlecoils mit einem speziellen Tonabnehmer auszustatten, der den Gitarrensound in Midi-Signale umwandelt und mittels anschließbarer Endgeräte quasi jeden erdenklichen Klang möglich macht. Die Gitarre kann also wie jedes andere Musikinstrument klingen, das eröffnet schier unbegrenzte Möglichkeiten.

Schon vor der aus der amerikanischen Produktion stammenden VG-Roland Strat bot Fender ab 1998 ein in Mexico gefertigte Gitarre an, die eben “Roland Ready” ab Werk war.

Aus 2003 stammt die hier angebotenen Stratocaster in ‘Arctic White’ mit Erlekorpus, Ahornhals und Palisandergriffbrett mit 21 Vintage Style Frets, die wir durch Abrichten im Rahmen unserer Plek-Optimierung in Bestzustand versetzen konnten. Also auch ohne die Nutzung der Zusatzfunktion haben wir es hier mit einer klasse verarbeiteten und hervorragend spielbaren Gitarre zu tun.

Mittels Mini-Switch wird der Roland-Pickup aktiviert oder eben der Nomalbetrieb eingeschaltet, parallel geht es natürlich auch…

Für die Nutzung der Synth-Funktionen ist neben einem entsprechenden Endgerät auch ein Midi-Kabel erforderlich, was nicht im Lieferumfang enthalten ist. Der Vorbesitzer hat die Gitarre mit Locking-Mechaniken ausgestattet, was bei intensivem Tremolo-Einsatz sicher sinnvoll sein kann.

Der Zustand der 2003 gebauten Fender ist insgesamt sehr gut mit vereinzelten Gebrauchsspuren wie Kratzerchen ein leichten Macken, ansonsten ist das Instrument wirklich gepflegt.

Die Auslieferung erfolgt in einem neuen Fender Softbag mit Tremolohebel.

 

  • Serial: MZ3118334, Made In Mexico, 2003
  • Arctic White Finish
  • Alder Body
  • Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard, 9,5″ Radius
  • ‘Mid 60s Oval C’-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42mm
  • 21 Vintage Style Frets
  • 3 Fender  Singlecoils
  • Roland GK-2 Pickup
  • Fender Vintage Style Tremolo Bridge
  • 5-Way Blade Switch
  • 1 Mini-Switch
  • 2 Buttons
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Non Original Locking Tuners
  • Weight: 3,72kg
  • New Fender Softbag

Die Strat zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den unteren Lagen des Griffbretts sowie ziemlich heftige Spielspuren. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde daher abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,0mm
  • e: 1,4mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10″ bis 9.6″ ab, die Bespielbarkeit dieses vielseitigen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen ganz erheblich verbessert.

sold but not forgotten

no images were found