Project Description

1997 PRS CE22 Standard

Die Classic Electric oder kurz CE war die erste Gitarre bei PRS mit einem geschraubten Hals. Zuerst mit einem Erlekorpus und deckenden Lackierungen ausgeliefert, wurde der Korpus bis zu ihrem vorläufigen Fertigungsende 2008 in unterschiedlichen Holz-Kombinationen hergestellt. Mal komplett aus Mahagoni oder aus Erle, mal in der bekannten Kombination aus Mahagonikorpus mit Ahorndecke. Geblieben ist aber stets der Ahornhals, der mal mit, mal ohne Palisandergriffbrett ausgestattet war.

Analog zur ‘Standard’ finden wir bei unserer CE in ‘Vintage Cherry’ die für ehrlichen Rock prädestinierte Vollmahagoni-Version vor.  Ausgestattet mit der von PRS entwickelten, einteiligen Brücke, hochwertigen Schaller-Mechaniken und den beliebten PRS Dragon I Humbuckern, ist die Ausstattung auf  grundsolidem Niveau auf das Wesentliche reduziert. 

Im Gegensatz zu den mit Mahagonihälsen ausgestatteten Customs, liefert der geschraubte Ahornhals dann auch das von dieser Konstruktion zu erwartende typisch direkte Ansprechverhalten. Insgesamt wirkt die CE weniger träge, brillanter und dynamischer im Ton, lässt es jedoch nicht an Wärme missen. Beim Halsprofil handelt es sich um das bewährte Wide Fat Neck-Profile, welches klasse in der Hand liegt.

Die PRS aus 1997 befindet sich in technisch hervorragendem Zustand. Die zahlreichen Gebrauchsspuren verleihen diesem Rock-Biest eine sehr authentische, attraktive Optik, “Relic By Playing” ist hier das Motto…

Und die Bünde präsentieren sich nach dem Abrichten in Bestzustand und weisen nun keinerlei Spielspuren auf. Im Lieferumfang sind neben dem PRS-Koffer auch alle Herstellerpapiere und Hangtags enthalten.

  • Serial: 7 CE16940, Made In USA, 1997
  • Vintage Cherry Finish
  • Mahogany Body
  • Maple Neck
  • Wide Fat Neck Profile
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Dot Inlays
  • Nut width 43mm
  • Scale Length: 25″
  • 22 Medium Frets
  • PRS Dragon Humbuckers
  • 5-Way Rotary Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • PRS 1-Piece Wraparound Bridge
  • Schaller Tuners
  • Weight: 3,19kg
  • Original PRS Case

Die PRS zeigte im Scan bei toller Verarbeitung leichte Spielspuren an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde deswegen dezent abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.3″ bis 11.6″ ab, die Bespielbarkeit dieser CE ist durch die durchgeführten Maßnahmen spürbar verbessert.

Leider bereits verkauft!

no images were found