Project Description

1994 Guild Crossroads CR-01

Diese ‘Guild’ dürfte den meisten von uns unbekannt sein, wurden doch maximal 97 davon in 1994 hergestellt. Also zu einer Zeit, als Guild in Händen von ‘US Music’ war. Wahrscheinlich sind sogar deutlich weniger davon überhaupt in den Handel geraten. Hier kursieren in den Foren Zahlen um 30. Aber ob es letztendlich 30 oder 97 sind, die ‘Guild Crossroads CR01’ ist selten – extrem selten.  Nicht zu verwechseln ist die CR01 übrigens mit der späteren für Slash aufgelegten Crossroads-Doubleneck. 

Denn die CR01 verwendet nicht nur hochwertige, massive Hölzer, von denen besonders der Hals aus stark geflammten Ahorn hervorsticht. Die Hölzer sind auch extrem aufwendig verarbeitet. Boden und Zargen sind einteilig und aus dem vollen Block gefräst. Die eng gemaserte Fichtendecke ist beleistet (X-Bracing) und die Konstruktion ohne Centerblock verleiht der Crossroads einen großartigen akustischen Klang. 

Der zweiteilig gesperrte Ahornhals weist eine typische Sattelbreite von 43,3mm auf. In Kombination mit dem mittelstarken D-Profil und einer angenehm flachen Saitenlage ist die Bespielbarkeit einfach großartig. Und da die Crossroads gerade einmal 3,37kg auf die Waage bringt, gilt dies auch für das Spielen im Stehen.

Elektrifiziert ist die Crossroads einerseits mit einem splitbaren, aktiven EMG 89 Humbucker in der Halsposition, andererseits mit einem Fishman AG-125 Under-The-Saddle Piezo. Diese Kombination klingt nicht nur klasse, sie ist auch extrem vielseitig. 

Der Zustand ist sehr gut mit nur wenigen Gebrauchsspuren. Auch die Bünde zeigen keinerlei Spielspuren und präsentieren sich in absolut neuwertigem Zustand. Im Lieferumfang ist der originale Guild-Koffer enthalten.  

  • Serial: FA000089, Made In USA
  • Trans Red Finish
  • Mahogany Body
  • Flamed Maple Top
  • 3-Piece Maple/Walnut/Maple Neck
  • Neck Profile
  • Tusq Nut
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Dot Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43.3mm
  • 22 Narrow Frets
  • EMG Active Neck Pickup
  • Transducer Pickup System Under Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 1x Tone Controls
  • Ebony Bridge
  • Grover Tuners
  • Weight: 3,37kg
  • Strings: 10-52
  • Case

Die Guild zeigte im Scan keine Probleme. Nach der Justage des Trussrods haben wir Korrekturen am Sattel vorgenommen und so ein sehr stimmiges Setup erreicht.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.6″ bis 12.8″ ab, die Bespielbarkeit dieses interessanten Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal deutlich verbessert.

Preis: 1999EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage