Project Description

1986 PRS Custom 24

Die Geschichte des Gitarrenbau-Pioniers und Exzentrikers Paul Reed Smith ist mittlerweile legendär. Von der ersten Anfängen in der 1980 West Street hin zu einem Konzern, der eine Vielzahl unterschiedlicher Modelle und Fertigungslinien von Gitarren, Bässen und Verstärkern weltweit verkauft. Von Beginn an lebte Paul Reed Smith einen extrem hohen Qualitätsanspruch an Fertigungsverfahren und Holzauswahl und pflegte enge Kontakte zu Musikern, um die bestmöglichen Instrumente zu bauen. Ein wirklich fantastisch erhaltenes und mit den gesuchten frühen Specs ausgestattetes Exemplar einer Custom 24 aus 1986 in wunderbarem “Vintage Yellow” dürfen wir hier präsentieren. Die ursprünglichen einteiligen, handgesägten Birds, der Sweet-Switch für die Höhenanpassung, der 5-Way-Rotary-Switch zur Pickup-Anwahl und ein Griffbrett aus Rio-Palisander machen dieses Musikinstrument zu einem begehrten Sammlerobjekt und einem absoluten Spitzeninstrument.

Die unfassbar schöne, zweiteilige “Curly Maple”-Decke in und das Griffbrett mit den Vintage-Birds verleihen dem Instrument einen wunderschönen Look. Die beiden PRS Treble- und Bass-Humbucker ohne Abdeckkappen können über den nicht bei Jedermann beliebten 5-fach-Rotary-Switch ganz unterschiedliche Sounds kreieren, vom fetten Rockbrett zum singenden Blues über die funkige Zwischenpositionen. Der ebenfalls legendäre Sweet-Switch erlaubt eine Feineinstellung der Höhen, ähnlich einem Wah-Pedal, welches ganz leicht geschlossen wird.

Die Gitarre wurde von einem Sammler und Musiker gespielt, ist insgesamt aberin absolut fantastischem Zustand mit nur minimalen Gebrauchsspuren. Durch unser frisches Setup haben wir die Bespielbarkeit auf hohem Niveau nochmal einmal merklich verbessert.

Die Auslieferung dieser Rarität erfolgt im originalen PRS-Koffer mit Tremolohebel, verschiedenen Herstellerpapieren und der zwingend vorgeschriebenen CITES1-Vermarktungsgenehmigung.

 

  • Serial: 6 1548 Made In USA, 1986
  • Vintage Yellow Finish
  • Mahogany Body
  • Curly Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Brazilian Rosewood Fretboard With CITES1-Papers
  • Standard Neckprofile
  • 25″ Scale
  • Bird Inlays
  • Nut Width 42.1mm
  • 24 Medium Frets
  • 2 PRS Treble And Bass Humbuckers
  • PRS Tremolo Bridge
  • 5-Way Rotary Switch
  • 1x Volume Control
  • 1x Sweet Switch
  • PRS Tuners
  • Weight: 3,69kg
  • Original PRS Black Hardshell Case

Die PRS zeigte im Scan eine äußerst hohe Fertigungsqualität, und das nach über 30 Jahren. Nur wegen ganz leichter Spielspuren haben wir die Bünde dezent abgerichtet. Neben der Justage des Trussrods war nur die Einstellung der Brücke notwendig, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.7″ bis 10″ ab, die Bespielbarkeit dieses höchst seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun Spitzenklasse.

Preis: 6799EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage