Project Description

2012 Sign Custom Guitars

Bereits seit 1996 fertigt der Aachener Jochen Imhof unter dem Label “Sign-Guitars” hochwertige Custom Shop-Instrumente nach historischen Vorbildern oder als Einzelanfertigung nach Kundenwunsch. Ein solches Unikat stellen wir hier mit großer Freude vor, handelt es sich doch um ein im wahrsten Wortsinne einmaliges Instrument.

Neben dem an eine etwas “geschrumpfte” Explorer erinnernden Korpusdesign fällt sofort die atemberaubend gemaserte Decke aus ‘Curly Maple’ ins Auge, die wunderbar mit den Zebra-Humbuckern von Häussel harmoniert. Die Ausstattung mit einer vielseitigen H-S-H Tonabnehmerbestückung, einem Floyd-Rose von Schaller und einem flach gearbeiteten Snakewood- Griffbrett qualifizieren die Gitarre unmittelbar für Hardrock und Metal. Durch die sehr gelungene Korpusergonomie sind auch die hohen Lagen angenehm zu erreichen. Sieht man sich aber dann die ausgefuchste Elektronik näher an, stellt man fest, dass die Sign ein außerordentlich vielseitiges Instrument ist. So ist der Mittelpickup nur in den Zwischenpositionen des 5-fach Schalters zusätzlich aktiviert. Durch die Splitfunktion im Volumenregler wird jeweils eine Humbuckerspule abgeschaltet, was diverse zusätzliche praxistaugliche Sounds entstehen lässt. Wirklich überzeugend!

Mit 3,8kg ist das Instrument gut ausbalanciert, hängt einwandfrei am Gurt und lässt sich auch im Sitzen bequem spielen. Handwerklich ist das Instrument sehr sorgfältig verarbeitet.

Der Zustand der 2014 gefertigten Custom Shop-Gitarre ist insgesamt wirklich sehr gut mit nur geringen Gebrauchsspuren. Die Auslieferung erfolgt im passenden Case.

  • Serial: 15972 , Made In Germany, 2014
  • Amber Finish
  • Mahogany Body
  • Curly Maple Top
  • Maple Neck
  • Snakewood Fretboard
  • Neckprofile
  • 25,25″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 43mm
  • 22 Jumbo Frets
  • Häussel H-S-H Pickups
  • Schaller Floyd Rose Tremolo Bridge With Locking Nut
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume Control
  • Schaller Tuner
  • Weight: 3,82 kg
  • Thomann Case

Die Sign Explorer zeigte im Scan eine äußerst hohe Fertigungsqualität. Neben der Justage des Trussrods war nur die Einstellung der Brücke notwendig, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,96mm
  • e: 1,33mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 14.7 ” bis 13.7″ ab, die Bespielbarkeit dieses außergewöhnlichen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun hervorragend.

Preis: 2199EUR

Bestellen / Reservieren
Anfrage