Project Description

2012 Collings 360 Custom

Bill Collings strebt nach Perfektion. Nicht was sein Gitarrenspiel betrifft, das beherrscht er eher rudimentär. Beim Bau seiner Instrumente geht er jedoch keine Kompromisse ein. Bis ins kleinste Detail durchdacht, entstehen seit 40 Jahren in Austin, Texas, hochwertigste Instrumente. Dabei strebte Bill Collings ursprünglich eine Medizinerkarriere an, schwänzte jedoch Zunehmens die Vorlesungen, um am heimischen Küchentisch die ersten Akustikgitarren zu bauen.

Mit steigendem Erfolg, den er vor allem bei Musikern in der näheren Umgebung hatte, zog er nach Califonien und arbeitete eigenständig mit befreundeten Gitarrenbauern zusammen. George Gruhn war es letztlich, der Bill Collings durch den Auftrag, 24 Dreadnoughts und Jumbos herzustellen, auch überregional bekannt machte. Heute ist der Name Collings zurecht eine feste Größe im Bereich hochwertiger Akustikgitarren.

Mit seinem hohen Anspruch in Bezug auf Ergonomie, Verarbeitunsqualität und Perfektion werden bei Collings aber auch Semiakustik, Jazz- oder reine Solidbody-Modelle auf höchstem Niveau gefertigt. Neben der City Limit, der semiakustischen I-35 oder der SoCo bietet Collings mit der 290 oder 360 aber auch Modelle an, für die man nicht Haus und Hof veräußern muss. Üblicherweise deutlich schlichter gehalten, sind aber auch hier teilweise Custom-Modelle mit Spezifikationen erhältlich, welche üblicherweise den hochpreisigen Modell vorbehalten sind.

Die 360 wie auch die 290 wurden nach Highways benannt, welche im näheren Umfeld von Austin durch das texanische Umland verlaufen. Lassen sich bei der 290 noch Anleihen an Gibsons LP Special finden, ist die 360 deutlich eigenständiger konstruiert und designed. Mit ihrem ausgeprägten Offset-Body und der Deckenwölbung versteht Collings sie als Missing-Link zwischen 290 und der City Limits. Normalerweise vollständig aus Mahogani hergestellt, wurde bei diesem Modell eine Ahorndecke mit toller Maserung aufgeleimt.

Ebenfalls eher ungewöhnlich sie die beiden von Lollar gewickelten Mini-Humbucker, die bauartbedingt einen etwas drahtigeren Sound mitbringen. Sie unterstützen den bereits trocken angespielt erkennbar luftigen Charakter der 360 aber perfekt. Zwar würden ihr auch P-90 gut zu Gesicht stehen, den Gedanken an einen Umbau verwirft man aber nach dem ersten Ton. Die Bespielbarkeit des Mahagonihalses mit dem nicht zu dicken C-Profil ist sehr gut. Zudem haben wir die  die Bünde im Rahmen unserer Setup-Maßnahmen fein abgerichtet, was sich vor allem in einer angenehm niedrigen Saitenlage äußert uns fantastischer Bespielbarkeit zeigt.

Der Zustand ist, abgesehen von zwei etwas größeren Macken im Bereich der hinteren Zarge sehr gut. Leichte Gebrauchsspuren in Form feiner Kratzer sind zwar vorhanden, zeugen aber davon, dass die Collings gerne gespielt wurde. Im Lieferumfang ist neben dem sehr hochwertigen Collings by Ameritage-Koffer, die originalen Gurtpins, das Zerttifikat sowie die Originalrechnung über den Kauf bei “Tommys Guitar Lounge” aus dem Jahr 2012 enthalten.

  • Serial: 9066 , Made In USA, 2012
  • Ice TeaSunburst Nitro Finish
  • Figured Maple Top
  • Honduran Mahogany Body
  • Honduran Mahogany Neck
  • “C” Neck Profile
  • Rosewood Fretboard
  • Dot Inlays
  • Nut width 43 mm
  • 22 Medium Frets
  • Lollar Mini-Humbucker
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Kluson Tune-o-Matic Bridge & Tailpiece
  • Sperzel Tuners
  • Weight: 3,32kg
  • Original Collings Case

Die großartige Collings zeigte im Scan eine hohe Fertigungsqualität, allerdings auch leichte Spielspuren an den Bünden. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde abgerichtet und die Brücke eingestellt, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,60mm
  • e: 1,24mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.6″ bis 12.3″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun ganz hervorragend.

Preis: 2599EUR

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage