Project Description

Sandberg California TT4 MN Nat

Seit Mitte der 80er Jahre baut das Team um Holger Stonjek in Braunschweig hochwertige Tieftöner mit innovativen Features und großer handwerklicher Qualität. So wurde die Elektronik der Bässe gemeinsam mit der Herforder Bassverstärker-Spezialisten Glockenklang entwickelt, eine intelligente 6-Punkt Halsverschraubung konstruiert und eigene Komponente wie eine flexibel einstellbare Brücke oder gewichtsoptimierte Mechaniken. Und nicht zuletzt entsteht das fantastische Spielgefühl durch ein besonderes Halsshaping und die hochpräzise Plek-Technologie beim Abrichten der Bünde.

Der J-Style Sandberg California TT4 mit Esche-Korpus und Ahornhals verfügt nicht nur über eine sehr stimmige und ansehnliche Optik, leistungsfähige konstruktive Elemente und eine durch unser frisches Plek-Setup hervorragende Bespielbarkeit, sondern ist auch klanglich vielseitig und überzeugend. Die Bestückung mit zwei Delano Singlecoils, einer Aktiv-Passiv-Regelung mit Blendfunktion und einer effektiven 2-Band-Klangregelung qualifiziert den Sandberg für die unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen und Spieltechniken. Hochwertig anmutende Hölzer und eine tolle Verarbeitung vermitteln extrem viel Spielfreude bei einem unglaublich guten Preis-Leistungsverhältnis.

Die Auslieferung dieses nahe bei neuwertigen Basses erfolgt im originalen Gigbag von Sandberg.

 

  • Serial: 33176, Made In Germany
  • Natural Finish
  • Ash Body
  • Maple Neck
  • Maple Fretboard
  • C-Neckprofile
  • 34″ Scale
  • Nut Width 40mm
  • 22 Medium Jumbo Frets
  • 2 Delano J-Style Singlecoils
  • Sandberg 2-band, Active/Passive, Passive Tone Control
  • Sandberg Adjustable Bridge
  • 3-Way Pickup Selector Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls, 1x Blend
  • Open Gear Tuners
  • Weight: 3,75kg
  • Original Gigbag

Der Sandberg-Bass zeigte im Scan eine einwandfreie Verarbeitung. Nach der Justage des Trussrods haben wir natürlich noch die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,5mm
  • g: 1,8mm
  • Strings: 50-120

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 14.4″ bis 16″ ab, die Bespielbarkeit dieses Tieftöner ist durch die durchgeführten Maßnahmen ganz hervorragend.

Leider bereits verkauft!