Project Description

’80s Asturias A8 Classic Guitar

Unter der Handelsmarke Asturias werden bereits seit 1962 in Japan auf hohem handwerklichen Niveau Akustikgitarren hergestellt. Besonderes Augenmerk richtet man auf die Auswahl und die Lagerung der Hölzer. Mehrere Jahre trocknen die Tonhölzer, bevor sie letztlich zu zauberhaften Musikinstrumenten verarbeitet werden.

Das vermutlich schon in den 80ern in Japan gebaute Modell  A8 zeichnet sich durch einen sehr kompakten Korpus aus indischem Palisander aus, der natürlich den Klang dominiert. Das Palisandergriffbrett hat am Sattel eine Breite von 52mm, 18 volle Bünde stehen zum Bespielen zur Verfügung. Die Gitarre steht ausweislich unserer Plek-Analyse auch nach Jahrzehnten sehr gut da, Spielbarkeit und Klang sind beeindruckend.

Im Laufe der Zeit haben sich hier und da Gebrauchsspuren eingefunden, der Gesamtzustand darf aber getrost mit “sehr gut” bezeichnet werden.

Wir liefern diese schöne Classic-Gitarre in einem passenden Koffer aus.

  • Serial: 15382 , Made In Japan 
  • Natural Finish
  • Indian Rosewood Back And Sides
  • Red Cedar Top
  • Mahogany Neck
  • Rosewood Fretboard
  • D-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 52mm
  • 18 Frets (+1 Partial Fret)
  • Indian Rosewood Bridge
  • Tuners
  • Weight: 1,49kg
  • Hardshell Case

Die Asturias zeigte im Scan keine Probleme. Wir haben die Bünde aufpoliert und das Griffbrett gereinigt, sowie Korrekturen an der Stegeinlage vorgenommen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 3,3mm
  • e: 2,4mm
  • Strings: 27-45

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 49″ bis 43″ ab, die Bespielbarkeit dieses Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.