Project Description

2020 Ibanez PIA Steve Vai EVG

Das Steve Vai Signature Modell von Ibanez, die legendäre JEM dürfte das über Jahrzehnte erfolgreichste Signature Modell in der Gitarrenwelt überhaupt sein. Das erstmals 1987 zur Summer NAMM mit größtem Aufsehen vorgestellte und in enger Zusammenarbeit mit Steve entstandene Instrument verfügt über diverse einzigartige Features, die den unverwechselbaren Vai-Sound erst möglich machen. Schon seit der äußerst erfolgreichen Zusammenarbeit mit Ex-Van Halen Sänger David Lee Roth und erst recht später mit seinen Instrumental-Soloalben ist Steve Vai bekanntlich einer der größten Gitarrenhelden der Neuzeit. Unverwechselbar ist seine Fähigkeit, das Instrument singen, schreien, kreischen oder sprechen zu lassen und damit Heerscharen von Musikern in ein Wechselbad der Gefühle zwischen Verzückung und Verzweiflung zu stürzen. Nur er konnte den Teufelsgitarristen im Kinofilm “Crossroads” glaubhaft verkörpern.

Einigermaßen überrascht durfte man sich nach deutlich über 30 Jahren über das auf die JEM folgende Signature-Modell PIA zeigen, welches in einigen Punkten Veränderungen, vielleicht sogar Weiterentwicklungen bietet. So finden wir kleinere Veränderungen am Korpus, neue Inlays, die großartig klingenden UtoPIA-Pickups von DiMarzio, aber eben noch ganz viel “Steve Vai-Feeling” mit dem unterfrästen Tremolo, dem Scalloping ab  dem 20. Bund sowie einer hervorragenden Verarbeitung. 

Die Auslieferung dieser absolut neuwertigen  Traumgitarre in wunderschönem ‘Envy Green’ erfolgt im originalen Ibanez Case mit dem vollständigen Originalzubehör.

  • Serial: F2021, Made In Japan, 2020
  • Envy  Green Finish
  • Mahogany Body
  • 5-Piece Maple/Walnut Neck
  • PIA Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • PIA Blossom Inlays
  • Nut Width 43.5mm
  • 24 Jumbo  Stainless Steel Frets
  • DiMarzio UtoPIA Pickup Set H-S-H
  • Ibanez Edge Lo-Pro Floating Tremolo Bridge
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • Gold Hardware
  • Weight: 3,49kg
  • Original Ibanez Case

Die PIA zeigte im Scan eine sehr gute Verarbeitung ohne Probleme. Nach der Justage des Trussrods auch noch die Einstellung des Tremolos vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,4mm
  • Strings: 09-42

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 15″ bis 15.4″ ab, die Bespielbarkeit dieses Spitzen-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal etwas verbessert.

sold