Project Description

2019 Vigier Excalibur Special 6 Velours Noir

In 1980 gründete Patrice Vigier die gleichnamige Manufaktur, in der auch heute noch in der Nähe von Paris hochwertige Gitarren Bässe mit sehr hohem Qualitätsanspruch gefertigt werde. Zu den bekanntesten Endorsern dürften Ron “Bumblefoot” Thal, Geezer Butler und auch “Buckethead” gehören. Modernste Fertigungsmethoden und -designs gepaart mit sehr hohen Standards lassen bei Vigier Spitzeninstrumente mit eigenem Charakter entstehen.

Selektierte Hölzer und Spitzenkomponenten machen auch diese Excalibur 6 zu einem hochklassigen Arbeitsgerät, auch diese Vigier ist spitzenmäßig verarbeitet, im Rahmen unserer Plek-Optimierung waren nur manuelle Einstellarbeiten notwendig. Die Gitarre hat neben einen Nullbund noch 24 Jumbobünde aus Edelstahl. Die Vigier ist aktuell mit 13-60er Saiten in B-Standard eingestellt, jede andere sinnvolle Kombination aus Saitenstärke und -Stimmung realisieren wir aber gerne für den neuen Eigentümer oder die neue Eigentümerin.

Die Dimarzio-Pickups klingen in der Gitarre hervorragend. Das samtig-weiche “Velours Noir”-Finish sieht irre gut aus und fühlt sich unglaublich angenehm an. Klanglich ist die Gitarre sehr vielseitig, bluesige Sounds sind ebenso drin wie Hardrock, Metal oder Progressive.

Diese Vigier wurde 2019 in Frankreich hergestellt, der Zustand ist wirklich vorzüglich mit nur sehr geringen Gebrauchsspuren. Wir liefern die Excalibur 6 im Vigier Gigbag aus.

 

  • Serial: 190183, Made In France, 2019
  • Velours Noir Finish
  • Alder Body
  • Flamed Maple Top
  • Maple / Carbon Neck
  • Indian Rosewood Fretboard, 12″ Radius
  • ‘D’-Neckprofile
  • 25,6″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 43.2mm
  • 24 Medium Jumbo Frets
  • DiMarzio HSH Pickups
  • Vigier Tremolo Bridge
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • Schaller Locking Tuners
  • Weight: 3,46kg
  • Original Gigbag

Die Vigier zeigte im Scan keine Probleme. Wir haben lediglich die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • B: 1,8mm
  • b: 1,3mm
  • Strings: 13-60 B-Standard

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.9″ bis 11.6″ ab, die Bespielbarkeit dieses Spitzen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

Sold but not forgotten

 
Bestellen / Reservieren
Anfrage