Project Description

2019 PRS CE24 Trem Satin Custom Color

Die Classic Electric, oder kurz CE, war die erste Gitarre bei PRS mit einem geschraubten Hals. Zuerst mit einem Erlekorpus und deckenden Lackierungen ausgeliefert, wurde der Korpus bis zu ihrem vorläufigen Fertigungsende 2008 in unterschiedlichen Holz-Kombinationen hergestellt. Mal komplett aus Mahagoni oder aus Erle, mal in der bekannten Kombination aus Mahagonikorpus mit Ahorndecke. Geblieben ist aber stets der Ahornhals, der mal mit, mal ohne Palisandergriffbrett ausgestattet war.

Nach über 7 Jahren Pause stellte PRS eine CE24 in leicht veränderter Form mit flacherer Deckenwölbung wieder her und spendierte ihr gleich die neuen PRS 85/15 Humbucker. Nach dem bekannten Muster, welches schon die 57/08, die 59/09 und die 53/10 hervorbrachte, handelt es sich um moderne Interpretationen der ersten bei PRS in der Custom 24 verwendeten Pickups. Diese alten T&B-Humbucker haben ihren eigenen, spezifischen Klang und sogar ein Out-Of-Phase-Sound in der 4. Position war damals Standard. Im direkten Vergleich klingen die neuen 85/15 Pickups jedoch deutlich rockiger, differenzierter und ausbalancierter. Aber auch jazzige Sounds sind für diese PRS kein Problem. Zudem ist sie mit einem über den Tone-Poti aktivierbaren Coil-Tap für beide Pickups ausgestattet, wodurch das Soundspektrum nochmals gesteigert wird. Und so lässt sich mit der “neuen” CE24 ein enorm breites Einsatzgebiet abdecken. Ein besonders schönes Modell in der Custom Color Tri Tone Sunburst stellen wir hier in hervorragendem Zustand vor.

Im Gegensatz zu den mit Mahagonihälsen ausgestatteten Customs, liefert der geschraubte Ahornhals dann auch das von dieser Konstruktion zu erwartende typisch direkte Ansprechverhalten. Insgesamt wirkt die CE weniger träge, brillanter und dynamischer im Ton, lässt es jedoch nicht an Wärme missen. Beim Halsprofil handelt es sich um das etwas dünnere Pattern Thin-Profile, welches gut in der Hand liegt.

Die PRS aus 2019 befindet sich in einem hervorragenden Zustand. Gebrauchsspuren  sind kaum zu finden und auch die Bünde präsentieren sich nach dem präzisen Abrichten in neuwertigem Zustand und weisen keinerlei Spielspuren auf.  Im Lieferumfang sind neben dem PRS-Gigbag auch der Tremolohebel sowie die üblichen Papiere enthalten.

  • Serial: 19 0271480, Made In USA, 2019
  • Try Color Sunburst Satin Finish
  • Figured Maple Top
  • Mahogany Body
  • Maple Neck
  • Pattern Thin Neck Profile
  • Ebony Fretboard
  • Bird Inlays
  • 24 Medium Jumbo Frets
  • PRS 85/15 Humbuckers
  • 3-Way Toggle Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • PRS Tremolo
  • Push-Pull Coil-Tap
  • PRS Locking Tuners
  • Weight: 3,51kg
  • Original PRS Gigbag

Die PRS zeigte im Scan  Ansatzpunkte für Korrekturen in unterschiedlichen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde daher abgerichtet und die Einstellung des Tremolos vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.3″ bis 11.4″ ab, die Bespielbarkeit dieses wunderbaren Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal erheblich verbessert.