Project Description

2019 Luxxtone USA El Machete

Die “El Machete” aus dem California Custom Shop von Luxxtone ist schon ein messerscharfes Gerät. Jerry Bison und sein Team stellen auf der Basis klassischer Gitarrenformen hochwertig verarbeitete, extrem cool gestaltete und innovativ ausgelegte Spitzengitarren.

Auf den ersten Blick erinnert die Luxxtone an eine Charvel, die -ebenfalls auf dem Strat-Design aufbauend- mit Floyd Rose Tremolo und Humbucker kompromisslos auf “Vollgas” ausgelegt ist.

Hochwertig verarbeitet ist die Luxxtone allemal, die Jumbobünde sind sauber in das dunkle Pao Ferro-Griffbrett eingearbeitet und bedurften im Rahmen unserer Plek-Optimierung keiner Abrichtung, lediglich den extrem zu gerade eingestellten Hals und das Tremolo haben wir korrigieren müssen. Der eher schlanke Hals ist nun hervorragend spielbar.

Mit zwei Bare Knuckle “Rebel Yell”Humbuckern ausgestattet, klingt die “Machete” druckvoll und dynamisch Swamp Ash Body und Mapleneck sorgen für ein ausgeprägtes Mittenspektrum, das sich im Bandkontext sicher bestens präsentieren wird. Das Aging der Gitarre ist sehr geschmackvoll nicht zu übertrieben ausgefallen, der optische Gesamteindruck der Gitarre ist hervorragend.

Diese Luxxtone ist eine dicke Empfehlung für Heavy Rocker, die ein ganz außergewöhnliches Pferd im Stall haben wollen.

Wir liefern die Gitarre im SKB Case mit dem originalen Tremolohebel aus.

  • Serial: 346, Made In USA, 2019
  • Daphne Blue Finish, Light Aging
  • Swamp Ash Body
  • Maple Neck
  • Dark Pao Ferro Fretboard, 10-14″ Compound Radius
  • ‘Machete’-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42mm
  • 22 Jumbo Stainless Steel Frets
  • 2 Bare Knuckle Rebel Yell Humbuckers
  • Floyd Rose Tremolo Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 1x Volume Control
  • Kluson Style Tuners
  • Weight: 3,48kg
  • SKB Case

Die Luxxtone zeigte im Scan eine hervorragende Verarbeitung ohne Probleme. Nach der Korrektur des viel zu gerade eingestellten Halses haben wir noch die Einstellung des Tremolos vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 09-42

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 11.4″ bis 18.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen fantastisch.

sold but not forgotten