Project Description

2019 Ibanez Prestige AM200-BK Artstar

Die Ibanez AM-Serie schlägt seit ihrem Erscheinen in den frühen 1980er Jahren eine Brücke zwischen der großen AS-Serie, mit Semiakustik-Modellen wie der AS-200 und den im Vergleich deutlich handlicheren LP-Style-Modellen. Und so ist auch diese AM-200-BK nur unwesentlich größer als eine Les Paul, bietet mit ihrer semiakustische Bauweise aber ein breiteres Einsatzspektrum. Denn dank Centerblock ist sie von Classic Rock bis Jazz sinnvoll einsetzbar. 

Möglich machen dies die Super 58 Humbucker, die ebenso klassisch sind, wie die typischen Ibanez Mechaniken by Gotoh oder die griffigen Speedknobs. All dass gab es bereits vor knapp 40 Jahren und hat sich absolut bewährt. 

Ausgestattet mit einem zum tiefschwarzen Finish passenden Ebenholzgriffbrett und einem Mahagoni-Hals mit nicht all zu dicken C-Profil, ist auch die Bespielbarkeit dank unserer Plek-Abrichtung  hervorragend. Hier hat die Ibanez nochmal stark an Qualität gewonnen und präsentiert sich nun von ihrer besten Seite.

Der Zustand der 2019 gebauten Gitarre könnte besser kaum sein, wurde sie bei ihrem einzigen Vorbesitzer nur wenig gespielt. Die Bünde sind frisch abgerichtet und sind besser als neu. Im Lieferumfang sind  neben dem Koffer die Herstellerpapiere enthalten. 

  • Serial: F1904023, Made In Ibanez, 2019
  • Black Finish
  • Mahogany Body
  • Mahogany Neck
  • C Neck Profile
  • Bone Nut
  • Ebony Fretboard
  • Mother Of Pearl Block Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43.5mm
  • 22 Medium Jumbo Frets
  • 2 Ibanez Super 58s Humbuckers
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Gotoh Tune-o-Matic Bridge
  • Gotoh Tuners
  • Weight: 3,43kg
  • Original Ibanez Case

Die Ibanez zeigte im Scan klare Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde frisch abgerichtet und die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 12.6″ bis 12.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses schönen Ibanez ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal erheblich verbessert.

sold but not forgotten