Project Description

2017 Gretsch G6134T ’58 White Penguin

Die Traditionsmarke Gretsch hat nach einer sehr erfolgreichen Zeit in den 50er Jahren schon eine wechselvolle Geschichte hinter sich bringen müssen. Mit Wiederaufnahme der Produktion in Japan 1989 ist eine Wiederbelebung der Marke mit einer qualitativ hochwertigen Fertigung aber traditionellen Designs und Elektronik-Layouts gelungen.

Eine besonders seltene und schöne Gretsch ist die ‘White Penguin’, die ihrem Namen alle Ehre macht. Als eine Art Hybrid aus ‘White Falcon’ und ‘Duo Jet’ wirkt die Gitarre im Design und durch das kompakte Format enorm charmant. Wie die legendäre ‘Duo Jet’ verfügt die Gitarre über einen Mahagonikorpus mit Sound-Chambers, eine Ahornecke und einen Hals aus Mahagoni. Diese Konstruktion verleiht der Gitarre einen luftig-dynamischen Grundcharakter im Klang. Das Instrument ist exzellent verarbeitet und durch die Space Control Brücke perfekt einstellbar.

Das Schaltungslayout bezieht zwei Gretsch-Humbucker mit je einem 3-Weg Toggle für Pickupanwahlg und Tonemodus, ein Mastervolume und 2 Pickupvolume-Regler ein, hinreichend flexibel bei großartigen Gretsch-Sounds. Im Rahmen unserer Plek-Optimierung war nicht sonderlich viel zu verbessern, eine seh hochwertig gebaute Gitarre!

Der Zustand der 2017 in Japan gefertigten Gitarre ist nahezu neuwertig mit nur geringen Gebrauchsspuren. Die Auslieferung erfolgt im originalen Case mit diversen Herstellerpapieren.

Die Auslieferung dieser großartigen Gitarre erfolgt im originalen Gretsch Case mit allen Hangtags und Herstellerzertifikat.

  • Serial: JT17113397, Made In Japan 2017
  • Vintage White (“Penguin”) Finish
  • Chambered Mahogany Body
  • Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Ebony Fretboard
  • 24,62″ Scale
  • Pearloid Neo-Classic Thumbnail Inlays
  • Nut Width 42.8mm
  • 22 Medium Frets
  • 2 TV Jones Filter Tron Humbuckers
  • Gretsch Space Control Bridge With Bigsby Tremolo
  • 3-Way Toggle Pickup-Selector Switch
  • 3-Way-Toggle Tone Switch
  • 2x Volume, 1 Master-Volume Controls
  • Gold Hardware
  • Weight: 4,08kg
  • Original Gretsch Case

Die Gretsch zeigte im Scan eine hervorragende Verarbeitung. Nach der Justage des Trussrods haben wir noch die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,8mm
  • e: 1,2mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10.8″ bis 13″ ab, die Bespielbarkeit dieses seltenen Traum-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal verbessert.

sold but not forogtten