Project Description

2014 Fender Custom Shop ’52 Telecaster NOS Lefthand

Aus 2014 stammt diese in eher seltenem Sea Foam Green gearbeitete ’52 er Telecaster Lefthand aus dem Fender Custom Shop mit NOS-Finish . Wir finden hier einen Korpus aus leichter Esche vor und einen einteiliger Ahornhals, Vintage-Style Hardware, mehr braucht es nicht für einen knackig-frischen Telecaster-Sound mit Twang und Biss.

Im Scan auf der Plek Station zeigte diese Telecaster kleinere Ansätze für Verbesserungen, die wir sehr gerne aufgegriffen haben, wobei ein Abrichten der Bünde nicht erforderlich war. Die Bespielbarkeit dieser Telecaster ist nach dem frischen Setup nun hervorragend. Mit etwa 3,3kg ist die Fender angenehm leicht und sehr lebendig, insgesamt in puncto Spielbarkeit, Klangqualität und Optik ein Meisterstück, das dem hohen Anspruch des Custom Shop absolut gerecht wird.

Wir finden hier den charakteristischen “Nocaster-U”-Hals vor, mit dem man natürlich  muss. Neben unseren Setup-Maßnahmen tragen sicher auch der mit 9,5″ angegebene Griffbrettradius und die wunderbar spielbaren Medium-Bünde zu einem fantastischen Spielgefühl bei. 

Diese interessante ´52er Tele befindet sich insgesamt in einem sehr guten Zustand mit nur ganz geringen Gebrauchsspuren. Hier und da gibt es kleinere Kratzcherchen, der Gesamteindruck ist aber wirklich klasse. Die Auslieferung erfolgt im originalen Custom Shop-Case von Fender mit Zertifikat, Ashtray und diversem weiterem Casecandy.

  • Serial: R13556, Made In USA, 2014
  • Sea Foam Green Finish
  • Ash Body
  • 1-Piece Maple Neck, 9,5″ Radius
  • ‘Nocaster U’-Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42.4mm
  • 21 Medium Frets
  • 2 Fender Custom Shop Tele Singlecoils
  • Fender Vintage Style Tele Bridge
  • 3-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 1x Tone Controls
  • Kluson Style Tuners
  • Weight: 3,33kg
  • Original Fender Custom Shop Black Tolex Case

Die Fender zeigte im Scan keine Probleme, im Gegenteil eine gute Verarbeitung. Nach der Einstellung der Halskrümmung haben wir noch die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 8.8″ bis 9.4″ ab, die Bespielbarkeit dieser Lefty ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun erstklassig.

sold but not forgotten