Project Description

2013 Gibson Custom Shop 1968 Les Paul Collectors Choice CC10 Tom Scholz Aged

Im Frühjahr 2010 überraschte der Gibson Custom Shop in Nashville mit der “Collector’s Choice™” die Fachwelt und die Fans der legendärsten Gitarre unseres Planeten, der 1959 Les Paul Standard. Die Serie hatte zunächst bis ins letzte Detail nachgearbeitete Repliken real existierender “Bursts” im Fokus, im späteren Lauf wurden mitunter auch andere Modelle im Rahmen von streng limitierten Kleinserien von meist 300 Stück zum Leben erweckt. Mit enormem technischem Aufwand, großem Sachverstand und selektieren Hölzern werden die Collectors Choice den Originalen bis ins kleinste Detail nachempfunden.

Die sicher außergewöhnlichste Les Paul in der Reihe dieser Kleinserien ist die Replik der 1968er Gibson des ‘Boston’-Gitarristen Tom Scholz, ist das Original mit der Seriennummer 529263 doch durch umfangreiche Modifikationen gekennzeichnet und eine mehr als außergewöhnliche Optik. Die CC10 will mit ihrer “nackt” wirkenden Ahorndecke und dem P90 am Hals so gar nicht in das gewohnte Standardschema einer Paula passen.

Doch diese Gitarre überzeugt mit einem sehr geschmackvoll gemachten Aging und einem Mördersound, der durch den DiMarzio Super Distortion an der Brücke und einen P90 am Hals gleichermaßen fett und druckvoll wie bluesig nasal sein kann. Wer über den ersten, rein äußerlichen Eindruck hinwegkommt, der wird mit der CC10-Replik ein Spitzeninstrument aus dem Gibson Custom Shop zu einem vergleichsweise attraktiven Einstiegspreis bekommen können.

Die Gibson aus 2013 befindet sich in absolut neuwertigem Zustand. Verbesserungen im Setup haben wir natürlich gerne realisiert. Im Lieferumfang ist neben dem braunen Custom Shop Koffer das gesamte Case Candy in Form einiger Hangtags sowie der “Gibson Custom”-Toggle-Switch-Abdeckung. Das Zertifikat ist selbstverständlich auch dabei.

  • Serial: CC10 A 052, Made In USA, Custom Shop Collectors Choice #10
  • Natural Finish, Aged
  • Mahogany Body
  • Maple Top
  • Mahogany Neck
  • Indian Rosewood Fretboard
  • CC10 Neck Profile
  • Nylon Nut
  • Aged Cellulose Trapezoid Inlays
  • 12″ Fingerboard Radius
  • Nut Width: 43mm
  • 22 Jumbo Frets
  • Gibson P90 Singlecoil At Neck Position
  • DiMarzio Super Distortion DP100 Humbucker At Bridge Position
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Gibson ABR-1 Tune-o-Matic Bridge
  • Schaller M6 Tuners
  • Weight: 4,21kg
  • Gibson Custom Brown Lifton Case

Die CC10 zeigte im Scan eine einwandfreie Verarbeitung. Nach der Justage des Trussrods haben wir lediglich die Einstellung der Tune-O-Matic-Brücke und ganz leichte Korrekturen am Sattel vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,2mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 12″ bis 12.4″ ab, die Bespielbarkeit dieses sehr coolen Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal etwas verbessert.

sold but not forgotten

no images were found