Project Description

2012 Gibson J-45 Custom Rosewood

Die erstmals 1942 dem Publikum vorgestellte J-45 gilt als das “Arbeitspferd” unter den ‘Round-Shoulder Dreadnoughts’. Seit dieser Zeit erfreut sich die Akustik-Gitarre enormer Beliebtheit wegen ihres warmen und vollen Klanges sowie Dank einer exzellenten Bespielbarkeit.

Die Custom-Variante verfügt darüberhinaus über eine besonders feine Holzauswahl und diverse optische Schmankerl. Gegenüber der Standard bestehen  Boden und Zargen aus Indischem Palisander statt aus Mahagoni. Der Klang ist dadurch besonders brillant und schwebend. Die Decke aus Sitka-Fichte ist durch ein mehrlagiges Herringbone-Binding eingefasst und auch die  Inlays auf dem Palisandersteg, der Kopfplatte und im Griffbrett sind hübsch anzusehen.

Die Griffbrettkanten sind weicher gestaltet und tragen ebenso wie unser Plek-Setup zu einer hervorragenden Bespielbarkeit des Slim Taper-Halses bei. Das bewährte LR Baggs Element VTC Tonabnehmersystem sorgt für einfachste Bedienbarkeit und “Plug And Play”-Feeling.

Der Zustand der in 2012 gefertigten J-45 ist insgesamt gesehen sehr gut, Gebrauchsspuren gibt es an der Kopfplatte und hier und dort auf dem Korpus in Form kleinerer Kratzerchen. Die Auslieferung der absolut großartig klingenden Gitarre erfoglt im originalen Gibson Case mit Hersteller-Checkliste.

 
 

  • Serial: 12232039, Made In USA, 2012
  • Vintage Sunburst High Gloss Finish
  • Indian Rosewood Back And Sides
  • AA Sitca Top
  • Mahogani Neck
  • Indian Rosewood Fretboard
  • Slim Taper Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • MOP Dot Inlays
  • Nut Width 44.4mm
  • 20 Narrow Frets
  • LR Baggs VTC Pickup-System
  • Rosewood Bridge
  • Grover Gold Rotomatics Tuners
  • Weight: 2,3kg
  • Original Gibson Hardshell Case

Die Gibson zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts und deutliche Spielspuren in den unteren Lagen. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde deswegen abgerichtet und Korrekturen an der Stegeinlage vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,3mm
  • e: 1,8mm
  • Strings: 12-53

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10.9″ bis 12.2″ ab, die Bespielbarkeit dieses Klassikers ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal erheblich verbessert.

Preis: 2299EUR/ Reserviert

(Differenzbesteuert nach §25a UStG)
Bestellen / Reservieren
Anfrage