Project Description

2010 Fender USA Mark Knopfler Signature

Mark Knopfler ist sicher einer der profiliertesten Strat-Spieler der letzten Jahrzehnte. Unvergessen ist seine Gitarrenarbeit mit den Dire Straits, sein unverwechselbar perlendes Spiel hat zahllose Hits geprägt. Das Signature Modell von Fender USA verfügt über einige spezifische Ausstattungsdetails, die auch in unserem 2010er Anwendung finden.

Ein nach Gewicht und Qualität selektierter 57er Eschekorpus ist dabei mit einem in die frühen 60er zu verortenden Ahornhals mit Palisandergriffbrett kombiniert. Der mit 7,25″ angegebene Radius ist historisch korrekt, erfordert aber trotz Medium Jumbo-Bünden eine etwas höhere Saitenlage, damit die Töne bei Bendings nicht absterben. Unsere präzise Einstellung auf Basis der im Scan gewonnen Messdaten hat aber sicher zu einer deutlichen Verbesserung der Spielbarkeit geführt.

Die sehr frisch und lebendig klingenden ‘Texas Special’ Singlecoils werden über einen 5-fach Schalter angewählt, bis auf die von uns getauschten Mechaniken ist die Gitarre in originalem Zustand.

Wir liefern das gepflegte Instrument mit umfassendem Zubehör aus, hier und da hat die Gitarre Gebrauchsspuren und feine Kratzerchen.

  • Serial: SE07840, Made In USA, 2010
  • Lightweight 57 Ash Body
  •  Red Finish
  • Tinted Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard 7,25″ Radius
  • 62C Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42.2mm
  • 21 Medium Jumbo Frets
  • 3 Fender Texas Special Singlecoils
  • Fender Vintage Style Tremolo Bridge
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Kluson Deluxe Tuners
  • Weight: 3,15kg
  • Original Fender Case

Die Fender zeigte im Scan keine Probleme. Nach der Justage des Trussrods haben wir noch die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,1mm
  • e: 1,7mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 6.5″ bis 6.5″ ab, die Bespielbarkeit dieses gesuchten Signature-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal spürbar verbessert.

  • Serial: SE07840, Made In USA, 2010
  • Lightweight 57 Ash Body
  •  Red Finish
  • Tinted Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard 7,25″ Radius
  • 62C Neckprofile
  • 25,5″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 42.2mm
  • 21 Medium Jumbo Frets
  • 3 Fender Texas Special Singlecoils
  • Fender Vintage Style Tremolo Bridge
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Kluson Deluxe Tuners
  • Weight: 3,15kg
  • Original Fender Case

Die Fender zeigte im Scan keine Probleme. Nach der Justage des Trussrods haben wir noch die Einstellung der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2,1mm
  • e: 1,7mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 6.5″ bis 6.5″ ab, die Bespielbarkeit dieses gesuchten Signature-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal spürbar verbessert.