Project Description

2009 LsL Instruments T-Bone “Karena”

Als Lance Lerman 2009 auf der NAMM seinen kleinen Stand eröffnete, hätte er wohl kaum damit gerechnet, dass sich innerhalb kürzester Zeit sein Name wie ein Lauffeuer herumsprechen würde. Dabei baute LsL zu dieser Zeit nur ein einziges Gitarenmodell, die T-Bone. Doch diese, an das 52er Fender Telecaster angelehnte Modell, hatte es wirklich in sich. Eine solche frühe LsL dürfen wir als Neuzugang im Shop begrüßen.

Ganz am Original orientiert, wird bei LsL nur bestes Swamp Ash oder Sugar Pine verwendet. Dabei werden alle Bodys und Hälse in Handarbeit ohne CNC-Maschienen gefertigt. So werden nicht nur die Bakelit-Pickgards von Hand ausgesägt und anschließend lackiert, sondern auch die Pickups werden bei LsL handgewickelt. Die Bespielbarkeit des ziemlich kräftigen Ahornhalses mit ausgeprägtem D-Profil ist hervorragend, zu kleine Hände sollte man jedoch nicht haben. Der Griffbrettradius ist bei der Gitarre mit 7,25″ ganz originalgetreu gearbeitet, das liebt man, oder man sollte gleich nach einer Gitarre mit modernen Specs schauen.

Der leichte Swamp Ash Body verschafft der LsL ein Gewicht von gerade 3,05kg, das Handling der Gitarre ist wirklich großartig, mit unserem frischen Plek-Setup spielt ich die Gitarre authentisch und flüssig. Die beiden Pickups sind perfekt auf diese Tele zugeschnitten und so klingt und twangt diese T-Bone, wie man dies von einer guten alten Tele erwarten darf.

Es ist schon erstaunlich, mit wie viel Liebe zum Detail diese doch recht einfache Gitarre hergestellt wurde. Das zeigt sich besonders im geschmackvollen und sehr authentisch durchgeführten Aging. Feine Risse durchziehen die dünne Nitrolackierung und vermitteln das Gefühl einer 60 Jahre alten, gut eingespielten Gitarre.

Bei dieser LsL aus dem Jahr 2009 handelt es sich um eines der frühen  Modelle, die damals den kleinen Workshop im kalifornischen Santa Clarita verlassen haben, sie hört auf den Namen ‘Karena’,

Sieht man vom werksseitigen Aging ab, befindet sich die LsL in tollem Zustand. Auch die Bünde zeigen nach dem Abrichten natürlich keinerlei Spielspuren mehr. Neben dem obligatorischen Hangtag ist im Lieferumfang auch das hochwertige Case enthalten.

  • “Karena” Made in USA 2009
  • Aged Vintage White Nitro Finish
  • Swamp Ash Body
  • 1-Piece Maple Neck With Fat D-Profile, 7,25″ Radius
  • Nut Width: 42.3mm
  • 21 Medium Frets
  • Bone Nut
  • Black Dot Inlays
  • LsL Tele Pickups
  • Fender Tele Bridge With 3 Saddles
  • Weight: 3,05kg
  • Original Case

Die LsL zeigte im Scan bei guter Verarbeitung doch deutliche Spielspuren an den Bünden. Nach der Einstellung der Halskrümmung haben wir die Bünde deswegen abgerichtet und dann die Einstellung der Saitenreiter an der Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 2mm
  • e: 1,5mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 6.9″ bis 6.8″ ab, die Bespielbarkeit dieses Spitzen-Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun großartig, wenn man mit den Vintage-Specs gut zurecht kommt.