Project Description

2009 Fender Custom Shop ’62 Stratocaster Relic Ltd.

Seit Mitte der 90er nun begeistert der Fender Custom Shop die Anhänger der großen Klassiker mit künstlich gealterten Repliken. Was in den Anfängen ein gewisser Vince Cunetto übernahm, gelangte um die Jahrtausendwende durch den Aufbau eigener Kompetenz zu echter Meisterschaft.

Mit modernem 9,5″-Griffbrettradius und 21 Medium Bünden (Dunlop 6105) wartet unsere ’62 Ltd Strat auf. Der Hals im charakteristischen C-Profil ist nach unserer Plek-Optimierung an den Bünden nun fantastisch spielbar. Klanglich eine absolute Wucht sind auch die on Pickup-Ikone handgewickelten ’60s Singlecoils, die bei Sammlern wie Musikern heiss begehrt sind. Dabei handelt es sich konkret um zwei ´60er in Hals- und Stegposition, die von einem reverse wound ´69er in der Mitte komplettiert werden.

Das Aging ist eher zurückhaltend ausgeführt worden und sieht mit dem Finish in Candy Apple Red einfach klasse aus. 

Dabei klingt sie Dank der verwendeten hochwertigen Hölzer -wie dem Korpus aus leichtgewichtiger Erle- sehr offen und druckvoll, ohne eine gewisse Leichtigkeit, Spritzigkeit und Resonanz mit enormer Dynamik vermissen zu lassen.

Auch die Verarbeitung ist auf hohem Niveau und so fällt es nicht leicht, die Fender wieder aus der Hand zu legen. Wünsche bleiben bei dieser Strat jedenfalls keine offen. Im Scan auf der Plek Station haben wir Ansatzpunkte für Verbesserungen gesehen, die wir bei diesem erstklassigen Instrument unbedingt aufgreifen wollten. Von den unter dem Punkt “Plek-Analyse” beschriebenen Maßnahmen hat die Strat enorm profitiert.

Die Fender wurde 2009 hergestellt und befindet sich in sehr gutem Zustand, soweit man dies bei einer Relic behaupten kann. Die Bünde sind nach der Abrichtung auf unserer Plek Station in neuwertigem Zustand und zeigen keinerlei Spielspuren. Im Lieferumfang ist neben dem Fender Custom Shop Case in eher seltenem Blonde Tolex, das übliche Case Candy in Form von Hangtags und Papieren, Custom Shop Ledergurt, Ashtray, Tremolohebel sowie natürlich das Zertifikat enthalten.

  • Serial: CZ509375, Made in USA, 2009
  • Candy Apple Red Nitro Finish
  • Light Alder Body
  • Maple Neck
  • Indian Rosewood Fretboard, 25,5″ Scale
  • 21 Frets (6105 Dunlop Medium Jumbo Frets)
  • Dot Inlays
  • 60s “C” Neck Shape
  • Chrom/ Nickel Hardware
  • Kluson Style Tuners
  • Fender Abigail Ybarra Vintage 60´s Strat Pickups (Neck & Bridge)
  • Fender Abigail Ybarra Vintage 69´s Strat Middle Pickup
  • 5-Way Blade Switch
  • 1x Volume, 2x Tone Controls
  • Fender Vintage Style Tremolo
  • Weight 3,47kg
  • Fender Blonde Tolex Custom Shop Case

Die Fender zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts und Spielspuren in den unteren Lagen. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde frisch abgerichtet und die Einstellung des Tremolos vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 9.8″ bis 9.6″ ab, die Bespielbarkeit dieser tollen Strat ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal sehr stark verbessert.

no images were found