Project Description

2007 Gibson Les Paul Classic Custom Ltd. Guitar Of The Week 28

Mit dem “Gitarre der Woche”-Programm legte der amerikanische Traditionshersteller im Jahr 2007 in fast jeder Kalenderwoche ein Gitarrenmodell vor, das -natürlich angelehnt an historische Vorbilder- in einzelnen Elemente etwas von dem gewohnten Standard abwich. Kleinserien von 400 Stück wurden jeweils im Markt platziert, alle Gitarren sind daher streng in vergleichsweise kleiner Stückzahl limitiert.

Ein unglaublich schönes und gelungen konzipiertes Modell dürfte dabei die ‘Guitar of the week 28’ sein, eine Classic Custom in Ebony mit Goldhardware und schwarzen P-90 Pickups.

Die verwendeten Bauteile und Hölzer ergeben in diesem Fall schon ein Gesamtkunstwerk, Goldhardware, Ebony-Lackierung und das gelbliche Binding verströmen ein perfekte Vintage-Optik.

Das Instrument ist mit unserem frischen Plek-Setup und einem schlanken ‘Slim Taper’-Halsprofil großartig spielbar, mit einem Gewicht von unter 3,8kg ist die Gitarre zudem sensationell leicht.

Die GOTW 28 ist nicht nur ein begehrtes Sammlerstück mit Wertsteigerungspotential, sie ist auch ein großartiges Musikinstrument.

Der Zustand der Gibson ist insgesamt gesehen hervorragend mit nur sehr geringen Gebrauchsspuren, wir liefern die 2007 gefertigte Gitarre im originalen Case aus.

  • Serial: 020071420, Made In USA, 2007, Ltd. Edition Of 400 Pcs. Guitar Of The Week 28
  • Ebony Finish
  • Mahogany Body
  • Maple Top
  • Mahogany  Neck
  • Ebony Fretboard, 12″ Radius
  • ‘60s Slim Taper’-Neckprofile
  • 24,75″ Scale
  • Dot Inlays
  • Nut Width 43.2mm
  • 22 Medium Frets
  • 2 Gibson P-90 Singlecoils
  • Tune-O-Matic Bridge
  • 3-Way Toggle Switch
  • 2x Volume, 2x Tone Controls
  • Grover Tuners
  • Weight: 3,78kg
  • Original Fender Brown Tolex Case

Die Gibson zeigte im Scan kleine Ansatzpunkte für Korrekturen in den hohen Lagen des Griffbretts. Nach der Justage des Trussrods haben wir die Bünde präzise abgerichtet und die Einstellung der Tune-O-Matic Brücke vorgenommen, um ein erstklassiges Setup zu erreichen.

Durchgeführte Arbeiten: Plek-Scan, Analyse, Abrichten & Setup

Die Saitenlage liegt gemessen im 12. Bund nun bei:

  • E: 1,9mm
  • e: 1,3mm
  • Strings: 10-46

Die Bünde bilden über dem Griffbrett einen gemessenen Radius von 10″ bis 12.6″ ab, die Bespielbarkeit dieses wunderbaren Instrumentes ist durch die durchgeführten Maßnahmen nun noch einmal auf Spitzen-Niveau verbessert.

sold but not forgotten

no images were found